Wir können Gesundheit

Physalis hat zweiten Standort eröffnet

Ategris Regionalholding GmbH am 20.01.20

Der neue Trainingsraum der Physalis im Ärztehaus Schulstraße 13. ©Daniela Motzkus/EKM

Moderne Trainingsgeräte, helle Räume und gewohnt kompetente Betreuung: Im neuen Ärztehaus am EKM in der Schulstraße 13 hat das Gesundheitszentrum Physalis am 2. Januar seine Türen geöffnet. Neben den Räumen in der Wertgasse 30 hat das Gesundheitszentrum jetzt einen zweiten Standort in der ersten Etage im neuen Ärztehaus am EKM. „Ich freue mich, dass wir unseren Patienten nun an zwei Orten unsere Leistungen anbieten können“, sagt Joanna Stratmann, Geschäftsführerin der Physalis. „Wir sind der erste Ansprechpartner für Menschen, die eine ambulante Rehabilitation oder eine Physiotherapie benötigen – und mit dem neuen Standort entwickeln wir uns weiter.“

Im großen Trainingsraum stehen moderne Geräte, die über jeweils einen kleinen Monitor verfügen. „Unsere Patienten tragen spezielle Uhren, auf denen ihr Trainingsplan gespeichert ist“, sagt Stratmann. „Dieser wird auf das jeweilige Gerät übertragen und ist dann auf dem Monitor sichtbar.“ Neben den modernen Geräten gefällt ihr vor allem eines: die großen Fenster. „Sie machen den Raum hell und bieten eine abwechslungsreiche Aussicht.“

In den Räumen im Ärztehaus bietet die Physalis Physio- und Ergotherapie sowie Sport- und Bewegungstherapie. Außerdem finden verschiedene Präventionskurse hier statt. Mit dem zweiten Standort plant das Team des Gesundheitszentrums auch, sein Angebot zu erweitern. „Wir sind dabei, einen Nordic Walking-Kurs aufzubauen, der sich speziell an Patienten mit Lungenerkrankungen wie COPD und Menschen mit Übergewicht richtet“, sagt Stratmann. „Und wir arbeiten gerade eine medizinische Trainingstherapie für onkologische Patienten aus und hoffen, damit 2020 an den Start zu gehen.“

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr