Wir können Gesundheit

Ganz schön grün

PVS setzt auf Strom und Gas aus Erneuerbarer Energie

PVS holding GmbH am 03.05.21

Mit der kompletten Umstellung auf eine ökologisch produzierte Strom- und Gasversorgung steht die PVS holding für einen ressourcenschonenden Energieeinkauf. Dabei vertraut der Abrechnungsdienstleister für Praxen und Krankenhäuser mit Sitz in Mülheim an der Ruhr einem starken regionalen Kooperationspartner: Die medl GmbH, Mülheims lokales Stadtwerk, beliefert das Unternehmen mit umweltfreundlicher Energie aus erneuerbaren Quellen. Durch die Umstellung auf Grünstrom und klimaneutrales Erdgas können im Jahr 2021 543 Tonnen C02-Emissionen kompensiert werden.

Bildzeile: Die erfolgreiche Kooperation zwischen PVS holding und der medl GmbH wurde am 20. April in Mülheim an der Ruhr bekräftigt. Jan Hoffmann, Leiter des Vertriebs der medl GmbH (links), übergab die Ökogas- und Ökostromzertifikate an Christian Kusenberg, Leiter der Inneren Verwaltung (2. v. links) und die Geschäftsführung der PVS – Dieter Ludwig (rechts) und Gerd Oelsner (2. v. rechts).
Foto: Marc Wohlzufrieden

Bereits seit 1927 bietet die PVS im Gebiet Nordrhein qualitativ hochwertige Abrechnungsdienstleistungen im Gesundheitswesen an. Dazu zählen etwa die Privatabrechnung für niedergelassene Ärzte, Praxen und Kliniken, eine professionelle Beratung rund um die Gebührenordnung oder auch die Auswertung von Krankenakten. Der Firmenstandort im Mülheimer Stadtteil Saarn umfasst drei Gebäudekomplexe mit insgesamt rund 10.000 Quadratmetern Fläche – eine faire und zuverlässige Energieversorgung ist da das A und O. Dass sich die PVS dabei für ein komplett ökologisches und regionales Angebot ausspricht, unterstreicht die fortschrittliche und moderne Ausrichtung des Unternehmens.

Christian Kusenberg, Leiter der Inneren Verwaltung bei der PVS, berichtet: „Mit Blick auf die Energieversorgung sind wir bereits seit über fünf Jahren mit der medl GmbH verbunden. Zu Beginn dieses Jahres wurde nun eine Vereinbarung über Ökostrom und Ökogas getroffen. Durch diese Umstellung unseres Energie-einkaufs sind wir nun das erste Mülheimer Unternehmen, das komplett auf Er-neuerbare Energie in Partnerschaft mit der medl GmbH setzt. Klimaneutralität ist bei uns eine konsequente Weiterentwicklung unserer ökologischen Verantwortung für die kommenden Generationen.“

Dass neben den Gebäuden an der Remscheider Straße alle weiteren Standorte der PVS ebenso mit Strom der medl GmbH versorgt werden, untermauert die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Mülheimer Abrechnungsdienstleister und seinem regionalen Partner. „Wir freuen uns, dass wir mit der PVS ein Vorzeigeprojekt im Hinblick auf die ressourcenschonende, klimaneutrale Energieversorgung umsetzen konnten“, ergänzt Jan Hoffmann, Leiter Vertrieb der medl GmbH.

Darüber hinaus denkt die PVS den Aspekt der Nachhaltigkeit aktiv weiter: Seit Oktober 2018 verfügt das Unternehmen über eine Anlage zur Kraft-Wärme-Kopplung, die in Form eines Blockheizkraftwerks (BHKW) sowohl elektrische als auch thermische Energie abgibt. Christian Kusenberg: „Dieses BHKW erzeugt ausreichend Wärme, um alle drei Gebäude in Mülheim zu versorgen. Gleichzeitig produzieren wir durch den Betrieb dieses modernen Heizsystems auch eigenen Strom, der wiederum hier am Standort zum Einsatz kommt – ein Doppelnutzen, der die hohe Effizienz der Anlage unterstreicht.“ Im zurückliegenden Jahr 2020 belief sich die erzeugte Strommenge auf knapp 230.000 kWh. Ein Überschuss von knapp 41.000 kWh wurde beim Verteilnetzbetreiber eingespeist.

Und der Blick ist weiter nach vorn gerichtet: Auf Basis eines Energieaudits (2019), zu dem alle Betriebe, die keine Kleinstunternehmen bzw. kleine und mittlere Unternehmen nach der EU-Empfehlung darstellen, alle vier Jahre gesetzlich verpflichtet sind, hat die PVS einen Masterplan zu weiteren Energieeinsparungen aufgestellt. Hierzu wurden verschiedene Maßnahmen für die insgesamt sechs Geschäftsstellen im Gebiet Nordrhein formuliert und entsprechende Potenziale aufgedeckt. Auch diese Initiative verdeutlicht, dass die PVS holding ihren Weg als nachhaltig und zukunftsorientiert agierender Dienstleister und Arbeitgeber konsequent weitergeht.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 107 Queries
  • 0,798 Seconds
  • Page ID: 11045
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr