Wir können Gesundheit

Mohammad Bakhtiari ist Leiter der neugeschaffenen Stabstelle Unternehmensentwicklung

Klinikum Vest GmbH am 22.09.21

Mohammad Bakhtiar, © Klinikum Vest

Seit Juli 2021 ist Mohammad Bakhtiari Leiter der neugeschaffenen Stabstelle Unternehmensentwicklung der Klinikum Vest GmbH. In seiner neuen Position unterstützt Mohammad Bakhtiari die Geschäftsführung bei der strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung des Klinikums. Zu seinen Aufgaben gehört die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Projektsteuerung insbesondere bei strategischen Fragestellungen. Darüber hinaus verantwortet er im Klinikum Vest die Evaluation und Begleitung von Fördermaßnahmen. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, den neu geschaffenen Stabsbereich im Klinikum Vest aufzubauen und zu etablieren“, sagt Mohammad Bakhtiari.

Seine Expertise soll Mohammad Bakhtiari auch bei der strategischen Weiterentwicklung und Expansion der Pflegeschule der Knappschaft Kliniken einbringen, die aktuell mit drei großen Bauprojekten in Bottrop, Gelsenkirchen und Recklinghausen auf mehr als die doppelte Kapazität – und damit auf insgesamt 700 Ausbildungsplätze – anwachsen soll. Geschäftsführer Dr. Hans Christian Atzpodien: „Für eine gezielte unternehmerische Weiterentwicklung der Klinikum Vest GmbH bedarf es einer strategischen Herangehensweise mit Fingerspitzengefühl. Daher freuen wir uns, Herrn Mohammad Bakhtiari für die neugeschaffene Stelle gewonnen zu haben, der die Geschicke des Klinikums gewissenhaft mitlenken wird.“

Sein Studium mit dem Schwerpunkt „Management in Gesundheitseinrichtungen“ schloss er an der Rheinischen Fachholschule Köln mit dem Diplomtitel ab. Seinen Berufsweg im Bereich Krankenhaus startete der heute 36-jährige gebürtige Iraner schon 2012 als Trainee und Assistent der Kaufmännischen Direktion in der MEDICLIN Robert Janker Klinik in Bonn. Im Anschluss war der Diplom-Ökonom/Medizin (FH) im Verbund der Knappschaft Kliniken tätig, wo er 6 Jahre lang Referent der Geschäftsführung des Klinikums Westfalen war.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 108 Queries
  • 0,824 Seconds
  • Page ID: 11884
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr