Wir können Gesundheit

Reha-Zentrum prosper erhält erneut Focus Siegel und erweitert das Behandlungsspektrum um Parkinson-Tagesklinik

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH am 14.09.21

Das Reha-Zentrum prosper erhält in diesem Jahr zum sechsten Mal das Focus-Siegel „Top-Rehaklinik“. Die Auflistung Deutschlands bester Rehakliniken ist nach Fachbereichen unterteilt und hilft Patienten bei der Auswahl einer passenden Klinik für ihre jeweiligen Erkrankung.

 Im Herbst öffnet Parkinson-Tagesklinik

Prof. Dr. Carsten Eggers mit Therapiehund Ludwig.

„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder vom Focus-Magazin ausgezeichnet zu werden. Die gute Bewertung bestätigt die Qualität unserer Arbeit und zeigt, dass die verschiedenen Berufsgruppen erfolgreich im Team zusammenarbeiten“, erklärt Prof. Dr. Carsten Eggers. Er hatte erst im Frühjahr dieses Jahres seine Arbeit als Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftkskrankenhaus und des Reha-Zentrums prosper aufgenommen und hat eine besondere Expertise in der Behandlung von Schlaganfällen und neurologischen Bewegungsstörungen, insbesondere der Parkinson-Erkrankung. Mit Unterstützung der neuen leitenden Oberärztin der Rehaklinik, Stefanie Josten, sowie der therapeutischen Leitung, Susanne Nierhoff, hat er die Therapiebereiche der Klinik neu organisiert und arbeitet zur Zeit an den Vorbereitungen eines neuen Behandlungsangebotes für Parkinson Patienten. Ab Herbst diesen Jahres soll eine Parkinson-Tagesklinik die Behandlungslücke zwischen ambulanter und stationärer Versorgung dieser Patienten schließen. Bei dieser Versorgungsform geht es z. B. um die Medikamentenanpassung, Mobilitätstraining oder Bewegungsschule von Parkinson Patienten. Das Angebot findet wochentags als teilstationäre rehabilitative neurologische Maßnahme im Reha-Zentrum prosper statt. Voraussetzung für die Antragstellung ist ein obligatorischer Beratungstermin vor dem Therapiestart.

Besondere Unterstützung durch Therapiehund Ludwig

Eine neue und außergewöhnliche Form der Unterstütztung bietet Therapiehund Ludwig, der Ärzte und Therapeuten bei der Behandlung der Rehabilitanden unterstützt. Er wird auch in der Parkinson-Tagesklinik eingesetzt  und unterstützt bei der Behandlung von Gangstörungen, Feinmotorikstörungen oder Depressionen. Der Einsatz erfolgt in enger Absprache mit dem Therapeutenteam und stets in Einzeltherapien.

 

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 106 Queries
  • 0,818 Seconds
  • Page ID: 11839
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr