Wir können Gesundheit

Marketing, Corporate Communications und Public Affairs gestärkt

Sina von Ketelhodt übernimmt neue Funktion des Senior Vice President Marketing, Corporate Communications und Public Affairs

CompuGroup Medical SE am 02.03.22

CompuGroup Medical (CGM), einer der führenden E-Health-Anbieter weltweit, fasst zukünftig die Bereiche Marketing, Corporate Communications und Public Affairs im Headquarter in Koblenz unter neuer Leitung zusammen: Mit Wirkung zum 1. Februar 2022 verantwortet Sina von Ketelhodt als Senior Vice President Marketing, Corporate Communications und Public Affairs des MDAX-Unternehmens die Koordination, Umsetzung und strategische Weiterentwicklung der Marketing-, Kommunikations- und Public Affairs-Aktivitäten. Sie hat damit gleichzeitig die Funktion des Chief Brand Officer als oberstem Markenwächter des in über 50 Ländern agierenden Unternehmens inne.

Sina von Ketelhodt, Senior Vice President Marketing, Corporate Communications und Public Affairs

Sina von Ketelhodt war zuletzt Head of Marketing & Communications bei Techem, einem international führenden Serviceanbieter für die digitale Vernetzung und darauf aufbauende Lösungen für Prozess- und Energieeffizienz in Immobilien. In dieser Funktion hat von Ketelhodt die Diversifizierung und Digitalisierung der Marketing- und Kommunikationsaktivitäten von Techem entscheidend vorangetrieben und die Neupositionierung des Unternehmens im sich wandelnden Energiemarkt geprägt. Zuvor war sie bei Uniper und E.ON in diversen Managementfunktionen rund um das Thema digitale Transformation, Innovation und Kommunikation tätig.

Alexander Weimer, Global Head of Corporate Communications

Ebenfalls zum 1. Februar hat Alexander Weimer die globale Verantwortung für den Bereich Corporate Communications bei CGM übernommen. Er führt damit einen der vier Bereiche unter Sina von Ketelhodt. Alexander Weimer kommt ebenfalls von Techem und war dort zuletzt als Head of Corporate Communications und CSR für die Professionalisierung der internen Kommunikation, die Digitalisierung der internen und externen Events und den Aufbau der Nachhaltigkeitsaktivitäten verantwortlich. In dieser Funktion hat er unter anderem entscheidend dazu beigetragen, das Unternehmens kommunikativ erfolgreich durch die Corona-Pandemie zu begleiten. Zuvor war Weimer mehr als fünf Jahre in diverses Managementfunktionen im Bereich Marketing, Kommunikation und HR bei Carglass tätig. Alexander Weimer übernimmt in seiner neuen Verantwortung auch die Rolle des Unternehmenssprechers von CGM.

Michael Franz, langjähriges Mitglied des Unternehmens und zuletzt Head of Brand Communication wird CGM auf eigenen Wunsch im April verlassen. „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Herausforderungen und das neue Team. Dass Michael Franz uns verlässt, bedauern wir sehr, er hat hervorragende Arbeit geleistet. Im Namen des Management Boards der CGM danke ich ihm und wünsche ihm alles erdenklich Gute.“, betont Sina von Ketelhodt.

Sina von Ketelhodt wird mit ihrem neuen Team, zu dem neben dem Bereich Corporate Communications auch die Bereiche Strategic Marketing, Global Marketing und Public Affairs gehören, insbesondere die Markenpositionierung von CGM im wachsenden Markt für E-Health in Deutschland und international weiter voranbringen: „Marketing und Kommunikation tragen gemeinsam die zentrale Verantwortung dafür, dass aus einem Unternehmen eine starke Marke wird. Das Thema muss darum integriert gedacht, geplant und vorangetrieben werden. CompuGroup Medical hat enormes Potenzial in der Markenführung, was sich auf Kundenbeziehungen, den Finanzmarkt und das für uns ebenfalls wichtige Vertrauen der Patienten auszahlen wird. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens ist faszinierend. Unsere Aufgabe wird es nun sein, diese bisherigen und zukünftigen Erfolge und den daraus resultierenden Nutzen für das Gesundheitssystem mit dem Brennglas noch besser ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen.“

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr