Wir können Gesundheit

Ambulanticum-Gründer veröffentlicht Mutmach-Biographie

Dr. Bernhard Krahl erzählt in „Schlagseite“ von seinem Weg in sein zweites Leben

AMBULANTICUM GmbH am 30. Mai 2022

Dr. Bernhard Krahl, Foto: Ambulanticum GmbH

Ambulanticum-Gründer und -Geschäftsführer Dr. Bernhard Krahl hat sein erstes Buch veröffentlicht. In seiner Autobiographie „Schlagseite“ erzählt der 75-Jährige aus seinem Leben – von seiner Kindheit und Jugend in Hagen über seine Schlaganfälle und den Weg zurück in einen selbstbestimmten Alltag bis hin zum 10. Geburtstag des Therapiezentrums Ambulanticum. Die Autobiographie kann ab sofort online bestellt werden. Auf der Website www.ambulanticum.de gibt es nicht nur weitere Informationen und Leseproben zum Buch, sondern auch ein Bestellformular.

In 70 Kapiteln und auf 247 Seiten erfahren die Leserinnen und Leser in dieser Mutmach- Biographie viel über den gelernten Speditionskaufmann, diplomierten Betriebswirt und Doktor der Zahnmedizin Bernhard Krahl, den 2007 zwei Schlaganfälle fast das Leben kosteten. Der niederschmetternden Diagnose „Schwerstpflegefall auf Lebenszeit“ trotzt der heutige Ambulanticum-Geschäftsführer mit seinem unbändigen Willen und der Unterstützung seiner Angehörigen. Moderne Behandlungsmethoden helfen ihm, wieder auf die Beine zu kommen – mit Schlagseite, zwar. Aber auch mit einem unbändigen Tatendrang. Der führt – vielen Widrigkeiten zum Trotz – auch zur Gründung des Ambulanticum. Das Therapiezentrum ist mittlerweile eine anerkannte ambulante Einrichtung für Patient:innen mit neuronalen Einschränkungen.

Gesundheitsmetropole Ruhr Gehirn & Nerven

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr