Wir können Gesundheit

Regionale E-Health-Plattform in Polen verbessert Qualität und Verfügbarkeit medizinischer Dienstleistungen

CompuGroup Medical SE am 09.05.22

Patienten und Gesundheitsprofis in der polnischen Woiwodschaft Pommern profitieren von einer neuen regionalen E-Health-Plattform, die den Austausch medizinischer Informationen intensivieren und die Qualität und Zugänglichkeit medizinischer Dienstleistungen verbessern wird. 13 Gesundheitszentren werden die neue Plattform implementieren, wobei CompuGroup Medical (CGM) das Konsortium anführt. Das deutsche Unternehmen ist einer der weltweit führenden E-Health-Anbieter.

Eines der Hauptziele dieser Plattform ist der effiziente Austausch medizinischer Informationen auf regionaler Ebene. Die neue Plattform wird z. B. die Verfügbarkeit wichtiger Notfalldaten und den Zugang zu elektronischen Patientenakten umfassen. Obwohl sie vollständig in das nationale E-Health-System P1 integriert ist, kann die neue Plattform ein breiteres Spektrum von Daten innerhalb der elektronischen Patientenakte verarbeiten.
Unter anderem werden Patienten mit chronischen Krankheiten wie Diabetes oder COPD von einem verbesserten Datenaustausch mit Laboren durch eine gemeinsame E-Registrierung profitieren, während Entscheidungsprozesse im Zusammenhang mit der Notfallbehandlung durch die Verfügbarkeit wichtiger Notfalldaten verbessert werden können. Darüber hinaus werden Patienten in der Lage sein, online einen Termin bei ihrem Hausarzt oder Facharzt zu vereinbaren, und zwar zu dem Zeitpunkt und an dem Ort, der für sie am günstigsten ist. Die E-Health-Plattform soll innerhalb von 20 Monaten implementiert werden und wird allen interessierten Gesundheitszentren in der Region offenstehen.

Für CompuGroup Medical ist dies der größte Einzelauftrag in der Geschichte seiner polnischen Tochtergesellschaft. CGM führt das Konsortium an und plant eine Implementierung, gestützt auf seine Lösungen, einschließlich der Einführung des Krankenhausinformationssystems CGM CLININET in den Gesundheitszentren, die an dem Projekt teilnehmen.

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr