Wir können Gesundheit

Michael Rauch zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt

• Strategische Ausrichtung unverändert mit Fokus auf Wachstumsopportunitäten durch Digitalisierung im Gesundheitssektor und Stärkung des Plattformwachstums

CompuGroup Medical SE am 03.06.22

Der Verwaltungsrat der CompuGroup Medical Management SE hat sich heute mit Dr. Dirk Wössner im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, seinen Vertrag als CEO der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA aufgrund unterschiedlicher Auffassungen hinsichtlich der langfristigen Strategie des Unternehmens zum 30. Juni 2022 zu beenden. CFO Michael Rauch wird zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt und erhält in dieser Funktion als primus inter pares einen Sitz im Verwaltungsrat.

CFO Michael Rauch

Die Anzahl der geschäftsführenden Direktoren wird von bisher sieben auf fünf Personen reduziert. Neben Michael Rauch gehören dem Gremium weiterhin Angela Mazza Teufer, Emanuele Mugnani, Dr. Eckart Pech und Hannes Reichl an. Der bisherige geschäftsführende Direktor Frank Brecher wird als Senior Vice President Operational Excellence an Michael Rauch berichten und die bereits eingeleitete Transformation hin zu stärkerem profitablem Wachstum mit Effizienz- und Prozessverbesserungen begleiten.

Mit der neuen Board-Struktur geht CompuGroup Medical den nächsten Schritt in der Entwicklung als innovatives und wachstumsstarkes Unternehmen und stärkt die Eigenverantwortung der operativen Bereiche, um die Beschleunigung des Wachstums nachhaltig zu ermöglichen. Alle funktionalen Bereiche werden unter der Leitung von Michael Rauch gebündelt, dessen Aufgabengebiet neben dem CFO Bereich und dem neu geschaffenen Bereich der Operational Excellence auch die Bereiche Human Resources, Group IT und Legal, Compliance und M&A umfasst. Die Strategie ist dabei unverändert darauf ausgerichtet, alle Arztpraxen, Apotheken, Krankenhäuser und sonstigen Heilberufseinrichtungen mit einer Vielzahl von Digitalisierungslösungen und Softwareangeboten bei ihrem Auftrag zur Gesundversorgung der Bevölkerung bestmöglich zu unterstützen.

Frank Gotthardt, Unternehmensgründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats, sagt: „Der Verwaltungsrat ist davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg der konsequenten Digitalisierung und des Plattformwachstums der richtige ist. Mit der neuen Board-Struktur ist Kontinuität in Bezug auf exzellentes Know-How, kompromisslose Kundenorientierung und Innovationsfähigkeit sowie Effizienz und Schnelligkeit in den Prozessen sichergestellt. Dirk Wössner hat sehr viel Gutes für die CGM getan. Hervorzuheben ist sein strategischer Fokus auf den Ausbau des organischen Wachstums und die Einheit der CGM. Und so möchte ich Dirk Wössner heute im Namen des ganzen Verwaltungsrats meinen Dank sagen für seinen enormen Einsatz für die Ziele der CGM. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft.“

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr