Wir können Gesundheit

Landeskrebsregister NRW lädt zur Qualitätskonferenz ein

Landeskrebsregister NRW gGmbH am 06.09.22

Bei der zweiten Landesqualitätskonferenz des Landeskrebsregisters NRW am Mittwoch, 07.09.2022 in Düsseldorf steht die Prozessqualität der Krebsregistrierung und die Auswertungsqualität der registrierten Daten im Mittelpunkt der Diskussion. Die Konferenz kann im Livestream verfolgt werden.

Das Landeskrebsregister NRW hat Vertreter aus der Ärzteschaft, der Wissenschaft und der Informationstechnologie nach Düsseldorf eingeladen, um die Komplexität der Krebsregistrierung zu diskutieren. „Es besteht Konsens darüber, dass die Krebsregistrierung integraler Bestandteil der Krebsbekämpfung ist. Aber die Datenqualität ist die entscheidende Voraussetzung für die Auswertungsqualität. Hier ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Medizin und Informationstechnologie gefragt. Und genau das wollen wir bei unserer zweiten Landesqualitätskonferenz auf den Punkt bringen“, erklärt Prof. Andreas Stang, ärztlicher Leiter des Landeskrebsregisters NRW. Er wird zu dieser Thematik auch einen Impulsvortrag halten.

Die Konferenz ist zu Gast bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in Düsseldorf und kann am Mittwoch 07.09.2022 im Livestream von 12 Uhr bis 17:30 Uhr mit diesem Link  verfolgt werden.

Weitere Themen sind Neuerungen im aktuellen onkologischen Basisdatensatz, Meldeanlässe, Meldevergütungen sowie Auswertungen von Qualitätsindikatoren. Im weiteren Verlauf der Konferenz werden die Potenziale der Krebsregisterdaten und die Berechnung von Qualitätsindikatoren vorgestellt. „Bereits jetzt stellt das Landeskrebsregister NRW eine umfangreiche Datenbasis für bevölkerungsbezogene und klinische Auswertungen zur Verfügung. Die Datenbank des LKR NRW beinhaltet zurzeit 9,3 Millionen Meldungen. Jährlich kommen rund 2,3 Millionen Meldungen dazu. Als größtem Krebsregister in Deutschland kommt dem LKR NRW aufgrund dieses Potentials eine Vorreiterrolle insbesondere auch bei der Weiterentwicklung der Auswertung klinischer Daten zum Zwecke der Qualitätssicherung zu,“ so der Geschäftsführer Dr. Andres Schützendübel. Das ausführliche Programm ist unter www.landeskrebsregister.nrw veröffentlicht.

Gesundheitsforschung Lunge & Atemwege

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr