Wir können Gesundheit

Netzwerk MedEcon Ruhr mit neuer Spitze

Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel vom Universitätsklinikum Essen zum Vorsitzenden gewählt.

Die Mitgliederversammlung des MedEcon Ruhr e.V. trat am 28.11.2013 in Anwesenheit von über 130 Vertretern und Gästen im Signal Iduna Park (Dortmund) zusammen und wählte Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel zum neuen Vorsitzenden. Professor Jöckel ist Direktor des Instituts für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie am Universitätsklinikum Essen. Seit einem Jahr ist er Vorstandsvorsitzender des Vereins für die „Nationale Kohorte“: Hierbei handelt es um Deutschlands größte Gesundheitsstudie, die sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten mit den großen Volkskrankheiten befassen wird. Mehr Informationen hier.

Pressemeldung vom Montag, 2. Dezember 2013

Alle Pressemeldungen

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr