Wir können Gesundheit
05 Feb

Hochschule Niederrhein informiert über neuen Studiengang Hebammenwissenschaft

Freitag, 5. Februar 2021, 13:00 von Hochschule Niederrhein

Die Hochschule Niederrhein startet zum Wintersemester 2021/2022 mit dem dualen Bachelorstudiengang Angewandte Hebammenwissenschaft. Interessierte können sich derzeit schon bei den kooperierenden Kliniken bewerben. Am 5. Februar gibt es um 13 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung über zoom.

Bei der Konzeption des Studiengangs werden die Vorgaben aus dem neuen Hebammengesetz ebenso berücksichtigt wie die Kompetenzen der derzeitigen Hebammenschulen. Das heißt: Die theoretischen Inhalte des Studiums werden an der Hochschule gelehrt, Teile der Ausbildung an die kooperierenden Hebammenschulen delegiert. Pro Semester sind etwa zwölf Wochen Theorieunterricht plus bis zu elf Wochen Praktikum vorgesehen.

„Von Beginn an, ist das Studienmodell sehr stark praxisorientiert“, sagt Angelos Brellos, die als eine von drei wissenschaftlichen Mitarbeitenden den Studiengang am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein aufbaut. „Das Studium ist aber auch stark hebammenwissenschaftlich ausgerichtet. Die Studierenden sollen zu einem evidenzbasierten Handeln befähigt werden, was bedeutet, dass sie ihr praktisches Handeln auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse begründen können.“

Studierende können 210 ETCS-Punkte erwerben und beenden das Studium mit dem akademischen Grad

„Bachelor of Science“. Der Studiengang dauert sieben Semester. Die für die Berufserlaubnis maßgeblichen Teile des Hebammenstudiums finden im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang statt. Das heißt: Mindestens 2200 Stunden werden jeweils für den berufspraktischen und für den hochschulischen Teil aufgewandt. Die im Hebammenreformgesetz vorgesehenen Prüfungen zum Erhalt der Berufserlaubnis erfolgen nach dem Ende des sechsten und siebten Semesters. Die Studierenden erhalten während ihres Studiums eine angemessene Vergütung.

Die Bewerbungsphase an den Kliniken hat bereits begonnen und startet an der Hochschule Niederrhein im Mai. Informationen zu den Kooperationspartnern der Hochschule können der Website entnommen werden: www.hs-niederrhein.de/angewandte-hebammenwissenschaft.

Anmeldung zur Informationsveranstaltung am 5. Februar, 13 Uhr über Angela.Brellos@hs-niederrhein.de

Gesundheitsberufe

Alle Termine

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 102 Queries
  • 0,768 Seconds
  • Page ID: 10529
  • Template: single-termine.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr