Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online
16 Mai

Mittwoch, 16. Mai 2018 , 12:00 bis 17:00 | Essen

Klinikkongress Ruhr

Klinikkongress Ruhr

2018 in Essen: Der Klinikkongress Ruhr in neuen Gewändern

Erstmals wurde 2016 in Dortmund der Klinikkongress als Dachkongress der Gesundheitswirtschaft ausgerichtet. Rund 500 Fachbesucher sowie zahlreiche regionale und bundesweite Partner waren gekommen.

2018 findet er wieder statt, dieses Mal in Essen. Das neu errichtete CongressCentrum Ost der Messe Essen bietet den idealen, zentralen und repräsentativen Rahmen für die Weiterentwicklung des führenden Gesundheitswirtschaftskongresses in NRW.

Ein hochrangiges Plenum sowie fünf parallele Kongresssäulen über zwei Tage decken die Themenbereiche der Klinikwirtschaft und ihrer zuliefernden und kooperierenden Partner ab, medizinisch-pflegerisch, forschungsbezogen, technisch, IT-seitig, logistisch und administrativ.

Eine enge Verzahnung zwischen Referenten und Fachbesuchern mit Partnern aus Wissenschaft, Bildung und Zulieferindustrie über die großzügig gestaltete Networking-Area gehört zum Erfolgskonzept des Kongresses und verkörpert damit nicht zuletzt die Ziele des Veranstalters MedEcon Ruhr – Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr.

Die Begleitausstellung im modernen und lichtdurchfluteten Eingangsfoyer dient als zentraler Treffpunkt, ob beim gemeinsamen Kaffee, vor, während und nach den inhaltlichen Kongressteilen, bei den Mahlzeiten oder auch beim Empfang.

Für Aussteller und Sponsoren bietet der Klinikkongress Ruhr eine effiziente Plattform für den Kontakt zu den Entscheidern und Anwendern ihrer Produkte. Sowohl in den Vortragsforen als auch in der Networking-Area ist der Austausch gewünscht.

Zeigen Sie Flagge im führenden Kongressformat der Gesundheitswirtschaft in NRW – etabliert, hochwertig, zentral!

Link zur Anmeldung


Alle Termine

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.