Wir können Gesundheit
04 Sep

Neueste Fakten zu Reanimation für Intensiv- und Notfallmediziner

Dienstag, 4. September 2018, 16:00 von St. Elisabeth Gruppe GmbH

Am Dienstag, den 04.09.2018, lädt Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe, Direktor der Medizinischen Klinik II – Kardiologie / Angiologie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, zu der Fortbildungsveranstaltung „Reanimation für Intensiv- und Notfallmediziner“ ein. Im Laufe des Nachmittages können Mediziner ihre Kenntnisse im Bereich der Reanimation vertiefen.

Die Wiederbelebung nach einem Herz-Kreislaufstillstand ist ein Bestandteil der Intensiv- und Notfallmedizin. Mediziner müssen in lebensbedrohlichen Situationen schnell und zielgerichtet handeln, um die Betroffenen bestmöglich zu versorgen. „Neue Leitlinien, neue Forschungsergebnisse und Möglichkeiten der technischen Unterstützung führen dazu, dass sich der Bereich der Reanimation stetig weiterentwickelt. Wir informieren die Kolleginnen und Kollegen während der Veranstaltung über die neuesten Erkenntnisse und freuen uns auf den fachlichen Austausch“, so Prof. Dr. Trappe.

Das Fachpublikum erhält in einem Vortrag des Leitenden Oberarztes Dr. Martin Christ Informationen über den außerklinischen Herzstillstand. Im weiteren Programmverlauf erfahren die Anwesenden, was bei der Wiederbelebung unter besonderen Umständen, beispielsweise nach dem Ertrinken oder bei Lawinenopfern, am Unfallort zu beachten ist. Zudem referieren die Experten über verschiedene ergänzende Untersuchungsmethoden nach einer erfolgreichen Wiederbelebung. Auch technische Hilfsmittel, die Rettungsmediziner bei den Wiederbelebungsmaßnahmen durch akustische oder visuelle Signale unterstützen sollen, werden vorgestellt und im Hinblick auf die Praxistauglichkeit diskutiert. Die Mediziner haben am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit, die gelernten Kenntnisse im Rahmen eines „Hands-on“ Reanimationstrainings direkt anzuwenden.

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und richtet sich an medizinisches Fachpublikum. Sie findet in den Hörsälen 1 – 3 des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, Hölkeskampring 40, 44625 Herne, statt. Informationen und Anmeldung unter Fon 0 23 23 – 499 – 16 04.

Gesundheitsmetropole Ruhr

Alle Termine

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 104 Queries
  • 1,484 Seconds
  • Page ID: 5430
  • Template: single-termine.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr