Wir können Gesundheit
24 Nov

Symposium der Gesellschaft für Magnesium-Forschung

Freitag, 24. November 2017, jeweils ab 09:00 von St. Elisabeth Gruppe GmbH

Internationale Experten kommen am 24. und 25. November im St. Anna Hospital in Herne zusammen, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Magnesium zu diskutieren. Gastgeber des 37. Symposiums der Gesellschaft für Magnesium-Forschung e. V. ist Vizepräsident Prof. Dr. Klaus Kisters, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin des St. Anna Hospital.

Fachleute aus Deutschland, Österreich, Polen, Thailand, der Schweiz und der Slowakei kommen zum jährlichen Symposium der Gesellschaft für Magnesium-Forschung e. V. in Herne zusammen. An zwei Tagen werden sie die verschiedenen Anwendungsgebiete und Therapiemöglichkeiten des Mineralstoffes in zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionen erörtern und ihre neuesten Erkenntnisse vorstellen. So geht es beispielsweise um den Effekt von Magnesium beim Sport und bei erhöhter mentaler Belastung. Auch die therapeutische Wirkung bei verschiedenen Krankheitsbildern wird im Rahmen des Symposiums besprochen: z. B. bei adipösen, also extrem übergewichtigen Kindern, bei Asthma bronchiale, bei Krebs und bei Demenz.

Die Veranstaltung für Fachexperten findet am Freitag, den 24.11., und Samstag, den 25.11., jeweils ab 09.00 Uhr im Kongresszentrum des St. Anna Hospital, Hospitalstraße 19, 44649 Herne, statt. Weitere Informationen unter Fon 0 23 25 – 986 – 21 01.

Gesundheitsmetropole Ruhr

Alle Termine

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 97 Queries
  • 0,739 Seconds
  • Page ID: 3676
  • Template: single-termine.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr