Wir können Gesundheit

Regionalbeauftragter der Deutschen Schlaganfall-Hilfe

Prof. Martin Köhrmann übernimmt Ehrenamt

Universitätsklinikum Essen am 15.09.17

Ehrenamt hat viele Gesichter – das ist das Motto der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Sie hat Prof. Dr. Martin Köhrmann, stellvertretender Direktor der Klinik für Neurologie, zu ihrem Regionalbeauftragten ernannt. Er gehört damit nun zu einem flachendeckenden Netzwerk von bundesweit engagierten Ärzten, die die Arbeit der Stiftung in die Regionen transportieren. Dabei übernehmen die Regionalbeauftragten wichtige Aufklärungsarbeit im Kampf gegen den Schlaganfall. Sie bilden eine wichtige Säule der regionalen Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit; klären unter anderem in Veranstaltungen über Schlaganfallsymptome und Risikofaktoren auf.

Gesundheitsmetropole Ruhr Versorgungsmanagement Gehirn & Nerven

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr