Wir können Gesundheit

Sport lohnt sich nicht nur für die Gesundheit

Sondern auch fürs Portemonnaie

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See am 18.09.17

KNAPPSCHAFT erhöht ihr Bonusprogramm

Wohlbefinden und körperliche Fitness sind für viele Menschen wichtig. Sport wirkt sich positiv auf die Stimmung aus und wer fit ist, meistert den Alltag leichter und kann den vielfältigen Anforderungen, die die verschiedenen Lebensbereiche heute bereithalten, besser begegnen.
Wer sportlich aktiv ist, tut etwas für seine Gesundheit, stärkt das Immunsystem und beugt damit Erkrankungen vor. Die Lebenserwartung eines Menschen, der sich fit hält, ist im Allgemeinen höher als die eines Menschen, der nicht so sehr auf seine Gesundheit achtet. Wer regelmäßig läuft, im Studio trainiert oder sich auf andere Weise sportlich betätigt, kann das Risiko, Volkskrankheiten wie Adipositas und Diabetes Mellitus zu bekommen oder einen Herzinfarkt zu erleiden, verringern. „Sport ist extrem wichtig. In der heutigen Zeit neigen viele Menschen zu Übergewicht. Dies gilt es zu vermeiden, um langfristig Freude und Gesundheit bis ins hohe Alter genießen zu können“, so auch der Herner Sportmediziner Dr. Markus Bruckhaus-Walter.

Die Krankenkasse KNAPPSCHAFT fördert seit jeher das Gesundheitsbewusstsein ihrer Mitglieder. Wer als Knappschaftsversicherter regelmäßig qualifiziert angeleitete Bewegungsangebote im Sportverein oder Fitnessclub wahrnimmt, profitiert gleich mehrfach. Sport wirkt Krankheiten entgegen, zudem gibt es gutes Geld dafür. Über den AktivBonus belohnt die KNAPPSCHAFT den Einsatz für die eigene Gesundheit. Aktive Mitglieder im Fitnesscenter bekommen dafür 70 Euro pro Jahr gutgeschrieben. Sportskanonen, die aktiv in einem Sportverein sind, bekommen weitere 70 Euro. Das zeigt: Die KNAPPSCHAFT schätzt die Bereitschaft, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern und steht ihren Mitgliedern dabei motivierend zur Seite.

Versorgungsmanagement

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr