Wir können Gesundheit

Pflege.Palliativ.Ruhr leistet sehr gute Arbeit

Der ambulante Pflegedienst Pflege.Palliativ.Ruhr (PPR) hat bei der Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen die Note 1,2 erhalten.

Ategris Regionalholding GmbH am 22.05.18

EKM, Evangelisches Krankenhaus Mülheim an der Ruhr GmbH. Stiftung Evangelisches Kranken- und Versorgungshaus zu Mülheim an der Ruhr.
Pflege.Palliativ.Ruhr. PPR. Diakonischer Pflegedienst. Ambulanter Pflegedienst. Team. Yvonne Helmes, Leitung.
11.01.2018
Foto: Walter Schernstein


Drei Prüfer vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) waren vor Ort und haben die Qualität der PPR kontrolliert. Das Ergebnis zeigt: Der ambulante Pflegedienst mit der Zulassung zur Allgemeinen Ambulanten Palliativversorgung (AAPV) leistet sehr gute Arbeit. „Ich freue mich über diese erneute gute Bewertung. Das zeigt, dass wir qualitativ hochwertige Pflege bieten“, sagt Yvonne Helmes, Leiterin der PPR.

Einmal im Jahr werden ambulante Pflegedienste, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen vom MDK oder vom Verband der Privaten Krankenversicherungen (PKV) auf Grundlage von festgelegten Kriterien geprüft. Prüfer schauen sich die pflegerischen Leistungen, die ärztlich verordneten pflegerischen Leistungen sowie die Dienstleistungen und die Organisation an. Die Prüfung fand sowohl in den Räumlichkeiten der PPR als auch bei ausgewählten Patienten zuhause statt.

Die PPR ist der erste und einzige ambulante Pflegedienst in Mülheim, der auch Palliativpatienten versorgt. Die PPR gehört zur Stiftung Evangelisches Kranken- und Versorgungshaus zu Mülheim an der Ruhr und arbeitet seit Anfang 2016 als ambulanter Pflegedienst mit der Zulassung zur Allgemeinen Ambulanten Palliativversorgung (AAPV).

Mehr Informationen unter http://pflege-palliativ-ruhr.de/

MedEcon Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr