Wir können Gesundheit

Shootingstar der Wissensarbeit

Einwöchiger Traumjob in Bochum, Berlin oder Los Angeles

Kairos GmbH am 23.10.18


„Shootingstars der Wissensarbeit“ ist das Jahresthema der Stadtmarke Bochum. KAIROS ist Teil der neuen Kampagne, denn das Unternehmen spiegelt aus Sicht des Initiators, der Bochum Marketing GmbH, inhaltlich die Markenwerte wieder. KAIROS-Gründer und Geschäftsführer Martin Zünkeler ist Testimonial.

„Shootingstars der Wissensarbeit“ ist eine der vier Bereichsmarken der Stadtmarke Bochum und nimmt Bezug auf den Bereich Wirtschaft. Eines der vier im Rahmen dieser Kampagne ausgewählten Unternehmen ist die KAIROS GmbH.

„Diese zusätzliche Anerkennung, die unsere Arbeit hiermit erfährt, erfreut uns umso mehr, da wir im Jahr 2018 auch unser 10-jähriges Unternehmensbestehen feiern. Seit 2008 befindet sich die Unternehmenszentrale am Standort Bochum. In diesen zehn Jahren konnten wir sowohl unser Produkt CentraXX zu einem vollumfänglichen medizinischen Forschungsportal ausbauen als auch weitere KAIROS-Standorte in Berlin und Los Angeles in das Gesamtunternehmen integrieren“, so PD Dr. Christian Stephan.

CentraXX ist aktuell an 30 der 34 Universitätskliniken als direkte oder Partnerinstallation im Einsatz. Drei der sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) setzen inzwischen ebenso auf CentraXX wie die größte bundesweite Gesundheitsstudie „NAKO“ mit 200.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die im Jahr 2014 gestartet ist.

Im Rahmen der Kampagne „Shootingstars der Wissensarbeit“ bietet KAIROS interessierten StudentenInnen/AbsolventInnen (z.B. aus den Bereichen Medizininformatik, Bioinformatik) unter dem Motto „Eine Woche Traumjob gefällig?“ einen echten Einblick in ein erfolgreiches, florierendes Unternehmen, das IT-Lösungen für die medizinische Spitzenforschung entwickelt.

Die Auswahl des oder der TeilnehmerInnen erfolgt am 02.11.2018 im Rahmen eines Speed Datings im BioMedizinZentrum – Bewerbungen sind noch bis zum 28.10.2018 unter www.kairos.de/traumjob möglich.

IT im Gesundheitswesen

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr