Wir können Gesundheit

Deutschlandweit führender Experte für schwarzen Hautkrebs

Universitätsklinikum Essen am 17.07.19

Prof. Dr. Dirk Schadendorf aus der Universitätsmedizin Essen und der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen.

Nach einem aktuell veröffentlichten Ranking des US-amerikanischen Medizin-Expertenportals „Expertscape“ ist Prof. Dr. Dirk Schadendorf deutschlandweit der führende Experte für das Melanom, den sogenannten schwarzen Hautkrebs. Er steht auf Platz 1 des aktuell veröffentlichten Rankings. Auch international ist Prof. Schadendorf Teil der Spitzengruppe: So steht er europaweit auf Platz zwei und weltweit auf Platz vier des Rankings.

Der Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen ist Direktor der Klinik für Dermatologie am Universitätsklinikum Essen. Er ist zudem Direktor des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) an der Universitätsmedizin Essen, einem von Deutschlands größten Tumorzentren und führenden onkologischen Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe. Das WTZ ist das einzige onkologische Spitzenzentrum in der Metropolregion Ruhr, das von der Krebshilfe gefördert wird.

Die Bewertung des US-amerikanischen Medizin-Expertenportals „Expertscape“ basiert auf der Anzahl und Art der veröffentlichten wissenschaftlichen Beiträge in Fachmagazinen. Ausgewertet wurden insgesamt 2.451 Fachbeiträge, die seit 2008 publiziert worden sind.

Krebs

MedEcon Ruhr © 2019

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr