Wir können Gesundheit

Prof. Dr. Thomas Lux bleibt Vorsitzender des Ausschusses Gesundheitswirtschaft und E-Health

Hochschule Niederrhein am 11.12.19

Prof. Dr. Thomas Lux, Leiter des Competence Center eHealth am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein, wurde für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden des Ausschusses „Gesundheitswirtschaft und E-Health“ der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie gewählt.

Die Gesellschaft ist die größte gesundheitsökonomische Fachgesellschaft in Deutschland mit dem Ziel der Förderung von Wissenschaft, Forschung und wissenschaftlichen Politikberatung. Der Ausschuss „Gesundheitswirtschaft und E-Health“ beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen auf dem Gebiet der Gesundheitswirtschaft. Dabei geht es um den Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitsmarktentwicklung oder den Impact der Gesundheitswirtschaft auf die Regionen.

Außerdem wirkt der Ausschuss in der bundespolitischen Gesundheitspolitik mit. So wurden über den Ausschuss Stellungnahmen zum E-Health-Gesetz (Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen) und zum Digitale Versorgung Gesetz (DVG) verfasst und in den Anhörungen vertreten und diskutiert.

Allgemein IT im Gesundheitswesen

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr