Wir können Gesundheit

Aus der Krise stark werden

Lösungswege für stressresistente Arbeitsprozesse - Förderung von Resilienz und Teamentwicklung

Daniela Baum – Beratung im Gesundheitswesen am 29.04.21

Aktuell erleben wir, wie wichtig es ist, Teams und Unternehmen nachhaltig durch Krisensituationen manövrieren zu können.
Durch Kostendruck, Verschlankung von Arbeitsprozessen und Fachkräftemangel ist bereits in den vergangenen Jahren die psychosoziale Belastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestiegen. Die Pandemie hat diese Entwicklung erheblich beschleunigt.

Für den Erfolg der Gesundheitseinrichtungen hat die Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress, der Mitarbeiter*innen enorm an Bedeutung gewonnen und wird zukünftig immer relevanter.

Nur wer es schafft, sich und die Mitarbeiter*innen agil, belastbar sowie im Vertrauen auf das Team und die eigenen Fähigkeiten gesund zu erhalten, kann effektiv auf Personalmangel, Fluktuation, hohe Krankenstände und Krisensituationen reagieren.

Mit unserem Konzept zur Stärkung der Resilienz von klinischen Teams setzen wir uns für Sie ein:
Wir sensibilisieren die Mitarbeiter*innen für das Thema Resilienz durch eine Ausbildung zum Resilienz Coach mit Supervision. Dadurch kann sich der Krankenstand verringern und die Arbeitsplatzzufriedenheit zunehmen.

Ein gut funktionierendes Team ist eine wichtige Ressource. Das Stressniveau des Einzelnen sinkt und wichtige Bedürfnisse nach Anerkennung, Zugehörigkeit und Bedeutsamkeit werden erfüllt. So haben Teams das Potenzial, eine echte Kraftquelle zu sein. Die Nachhaltigkeit unseres Konzepts erzielen wir daher mit einem Workshop zur Teamentwicklung auf Basis des DiSG®-Verhaltensmodells.

In Kooperation mit dem Institut für Stressmedizin Rhein-Ruhr stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 108 Queries
  • 1,156 Seconds
  • Page ID: 11047
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr