Wir können Gesundheit

„Impf-Banane“ an das St. Franziskus-Hospital verliehen

Zeichen der Wertschätzung für Impfengagement

St. Franziskus-Stiftung Münster am 12.05.21

Der als Bananensprayer bekannte Aktionskünstler Thomas Baumgärtel kennzeichnet aktuell Krankenhäuser mit „Impf-Bananen“. Es geht ihm dabei um Wertschätzung in der Corona-Pandemie. Mit seinem Graffiti möchte er Einrichtungen sichtbar machen, die sich in der Corona-Pandemie verdient gemacht haben. Nun ist auch das St. Franziskus-Hospital mit dieser künstlerischen Auszeichnung versehen worden.

Freuen sich über die Impfbanane v.l.: Annika Wolter, Geschäftsführerin, Nelli Litzba und Andrea Meiners, Koordinatorinnen Impfzentrum, Dr. Eduard Holz, Impfarzt, Prof. Dr. Christoph Bremer, Ärztlicher Direktor und Priv.-Doz. Dr. Martin Baumgärtel, Chefarzt Klinik für Innere Medizin I; in der Mitte: Künstler Thomas
Als Dank und Zeichen der Wertschätzung sprayte „der deutsche Banksy“ seine Impf-Banane auf eine Wand neben dem Haupteingang des Hospitals. Das Motiv stellt eine Banane mit der Oberfläche des Coronavirus dar, die eine Spritze bekommt und dadurch ihre Farbe von rot zu gelb ändert. Das St. Franziskus-Hospital hat seine Mitarbeitenden in besonderem Maße über die Corona-Schutzimpfung informiert und wiederholt zur Impfung eingeladen. Im eigens errichteten Impfzentrum des Krankenhauses ließen sich in den letzten Monaten 93 Prozent der Mitarbeitenden impfen. „Ein großartiger Erfolg“, freut sich der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Christoph Bremer und ergänzt: „Der Impfschutz ist ein ganz wichtiger Baustein zum Schutz unserer Patienten und unseres Teams. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die vor allem eine Wertschätzung für alle Mitarbeitenden ist“. Von Beginn an der Pandemie habe das Krankenhaus höchste Sicherheitsstandards für den Infektionsschutz gesetzt und mit der hohen Impfquote einen entscheidenden Schritt vorwärts gemacht.

„Für mich war klar, dass ich jene Orte, an denen an vorderster Front gegen das Virus gekämpft wird und man sich zudem besonders für das Impfen eingesetzt hat, entsprechend auszeichnen möchte“, erklärte Baumgärtel, dessen Bruder Dr. Martin W. Baumgärtel als Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I im St. Franziskus-Hospital tätig ist. Mit seinem gesprayten Symbol möchte der Aktionskünstler auch dazu beitragen, die Impfbereitschaft in der Bevölkerung zu steigern.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 103 Queries
  • 0,789 Seconds
  • Page ID: 11146
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr