Wir können Gesundheit

Gelungener Messeauftakt der RZV in Berlin

DMEA mit mehr Besuchern als bei der letzten Präsenzveranstaltung 2019

RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH am 06.05.22

Mehr als 11.000 Besucherinnen und Besucher, mehr als 500 Aussteller und 300 nationale und internationale Speaker – die DMEA, Europas wichtigste Digital Health-Veranstaltung, konnte im April einen erfolgreichen Neustart nach den coronabedingten Absagen der letzten beiden Jahre hinlegen.

Für die RZV waren die drei Messetage in Berlin ein gelungener Auftakt und Wiedereinstieg in das Veranstaltungsgeschäft. „Nach drei Jahren Abstinenz, waren wir positiv überrascht, wie gut die Messe vom Markt angenommen wurde“, beschreibt Stefan Kratz, Leiter Vertrieb und Marketing, seine Eindrücke. „Insbesondere mit unseren Lösungen zum KHZG sowie der RZV-EFA, der elektronischen Fallakte für
Leistungserbringer, konnten wir Kunden und Interessenten Digitalisierungspotenziale aufzeigen.

Stark nachgefragt waren auch das SAP-System S/4HANA, das intelligente ERP für den digitalen Wandel sowie KIDICAP für das Personalmanagement, mit welchem aktuell über 5,5 Millionen Personalfälle im Jahr abgerechnet werden.

Mit einem Plus von vier Prozent gegenüber 2019. als die letzte Präsenzmesse vor der Corona-Pandemie stattfand, konnte die DMEA die Teilnehmerzahlen sogar noch einmal steigern.

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr