Wir können Gesundheit

Jubiläum der „grünen Damen und Herren“

Marien Hospital Herne feiert 40 Jahre Katholische Krankenhaushilfe

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 06.09.22

Feierten das 40-jährige Jubiläum der Katholischen Krankenhaushilfe (v.l.n.r.): Karsten Jung, Seelsorger der St. Elisabeth Gruppe, Simone Lauer, Geschäftsführerin St. Elisabeth Gruppe, Elisabeth Sterniak, Vorsitzende und Ilse Meister, Stellvertretende Vorsitzende der Katholischen Krankenhaushilfe, Prof. Dr. Rainer Wirth, Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation des Marien Hospital Herne und Dr. Hans Willmes, Aufsichtsratsvorsitzender der St. Elisabeth Gruppe.

Die Katholische Krankenhaushilfe des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum feiert 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass lud das Marien Hospital Herne die „grünen Damen und Herren“ am 31.08.2022 ein, um ihnen für ihr Engagement zu danken und ihre Arbeit zu würdigen. 

Die Katholische Krankenhaushilfe wurde bereits 1982 ins Leben gerufen. Ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter sind vor allem für Patienten da, wenn Familie und Angehörige nicht die Möglichkeit haben, sie regelmäßig zu besuchen oder wenn es keine Angehörigen gibt. Sie unterstützen Patienten bei Besorgungen oder Erledigungen im Alltag, begleiten sie zu Untersuchungen oder stellen Kontakte inner- und außerhalb des Krankenhauses her, zum Beispiel zu Angehörigen oder Seelsorgern. Dabei arbeiten sie in Absprache mit dem Pflegepersonal und nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.

Die Jubiläumsfeier wurde mit einer musikalischen Einlage und einem Wortgottesdienst eingeleitet. Simone Lauer, Geschäftsführerin der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, begrüßte die Gäste. „Auf das ehrenamtliche Engagement sind wir stolz“, so Simone Lauer. Sie betont, wie wichtig die Arbeit der „grünen Damen und Herren“ ist und bedankt sich für ihren Einsatz. Nach einem Vortrag von Prof. Dr. Rainer Wirth, Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, klang die Feier mit einem Brunch und musikalischer Begleitung auf dem E-Piano von Arthur Szybowski aus.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr