Wir können Gesundheit

Effiziente Therapie, die Spaß macht

CUREosity am 10. November 2022

Mehr Gamifikation, zusätzliche Feinmotorik-Übungen, Schnell-Kalibrierung, vereinfachte Bedienung, erhöhte Datensicherheit, Datensynchronisierung und Dokumentation der Therapienutzung – das sind nur einige der neuen Features, die CUREO 3 bietet.

Um den Therapeuten und Patienten die bestmögliche Therapie zu bieten, arbeiten wir kontinuierlich an der Optimierung unseres VR-Therapiesystems. Dank des Feedbacks der Patienten und der Ärzte bzw. Therapeuten ist es uns möglich, praxisorientierte Verbesserungen von CUREO® vorzunehmen. So entwickelte sich das neue Update CUREO® 3, welches in wenigen Wochen veröffentlicht wird.

Neue Level, neue Schwierigkeitsgrade, Highscore-Modus: Das neue Update steht im Zeichen der Gamifikation, um durch spielerische Übungen und ein kompetitives Punktesystem die Motivation sowie die Leistung auch über längere Therapiezeiträume nachhaltig zu fördern.

Beispielsweise muss ein Drachen durch Wolkenringe gesteuert werden, um Punkte zu sammeln. Gewitterwolken dürfen nicht getroffen werden, wodurch die selektive Wahrnehmung trainiert wird. Beim Bogenschießen werden die Pfeile auf unterschiedliche Zielscheiben geschossen – je mittiger der Pfeil trifft, umso mehr Punkte werden auf der Highscore-Tafel angezeigt. Gleichzeitig werden eine aufrechte Körperhaltung, Konzentration und Wahrnehmung trainiert und Stress abgebaut. Auf dem Saturn können spielerisch die Öffnung und das Schließen der Hand geübt werden.

Beim Meteor-Spiel fliegen auf den Patienten Meteore zu, auf denen Handsymbole abgebildet sind. Diese zeigen an, ob mit einer geöffneten oder geschlossenen Hand der Meteor gefangen werden müssen.

Der ADL-Würfel simuliert Aufgaben des täglichen Lebens, zum Beispiel ein Rad drehen, einen Knopf drücken oder einen Hebel betätigen. Sowohl ein- als auch beidhändig werden spielerisch die Griffe einstudiert.

Mit dem neuen Sync-Tool haben die Einrichtungen die Möglichkeit, schnell, flexibel und unkompliziert mehrere CUREO®-Geräte miteinander zu synchronisieren, um zum Beispiel Patientensettings zwischen den Systemen zu übertragen. Zudem stehen zentrale Backup- und Speichermöglichkeiten bereit. In einer übersichtlichen Darstellung wird dokumentiert, wie viele Therapieminuten bereits erbracht oder wie lang ein Modul genutzt wurde, um einen Überblick für den Therapeuten zu schaffen.
Neue Datensicherheitskonzepte auf Basis einer 256-Bit-Verschlüsselung erhöhen die Sicherheit der Verlaufsdaten. Die Kalibrierung ist mit dem Update noch leichter und zuverlässiger, um mehr Zeit für die Therapie zu lassen. Die Bedienung wurde optimiert und neue Sprachen (Arabisch, Finnisch, Schwedisch, Spanisch, Slowenisch) hinzugefügt, um das Therapieerlebnis noch besser zu gestalten.

CUREosity auf der MEDICA

Sie möchten noch mehr über CUREO® erfahren? Besuchen Sie uns auf unserem Stand auf der MEDICA (14.-17. November, Messe Düsseldorf). Sie finden uns in Halle 3, C80 (NRW-Gemeinschaftsstand).

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr