Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

„Westdeutscher Teleradiologieverbund“ auf dem Hauptstadtkongress umbenannt

connectMT – Verbund für medizinische Telekooperationen

MedEcon Telemedizin GmbH am 15. Juni 2023

Im Rahmen der Themen-Runde „Vernetzung aus den Gesundheitsregionen – Beispiele, Projekte, Perspektiven“ des Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen e.V. auf dem Hauptstadtkongress in Berlin verkündete Marcus Kremers, Geschäftsführer der MedEcon Telemedizin GmbH, am gestrigen Mittwoch (14. Juni 2023) die Umbenennung des Westdeutschen Teleradiologieverbundes.

Umbenennung auf dem Hauptstadtkongress. V.l.n.r.: Barbara Schulte (Klinikum Region Hannover), Prof. Dr. Josef Hilbert (Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen), Marcus Kremers (MedEcon Telemedizin), Dr. Alexia Zurkuhlen (Gesundheitsregion KölnBonn), Prof. Dr. Holger Holthusen (Knappschaft Kliniken GmbH), Prof. Dr. Philipp von Landenberg (Gesundheitsregion EUREGIO).

„Nach fast 10 Jahren ist es höchste Zeit, dass sich der Name dem aktuellen Stand und den Ambitionen des Verbundes anpasst. Hatten wir bei der Namensgebung auf der MEDICA 2013 noch 90 angeschlossene Einrichtung, maßgeblich im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Münsterland, so ist der Verbund nunmehr mit über 650 Einrichtungen in 13 Bundesländern und den Niederlanden präsent“, so Kremers. Neben der regionalen Einschränkung „Westdeutsch“ führte auch der Begriff „Teleradiologie“ zunehmend zu falschen Schlüssen. Die eigentliche Teleradiologie macht nur einen geringen Anteil der monatlich 80.000 Untersuchungsübertragungen aus. Vielmehr machen allgemeine Konsile, verlegungsbegleitende Übertragungen, Voruntersuchungen und Expertenaustausch die ausgeprägten Anwendungsfälle aus. Hinzu kommen zunehmend auch die Nutzung von KI-Services oder die Kommunikation mit Ärztlichen Stellen. Auch erstreckt sich in Palette der Nutzer über viele Fachbereiche. Neben Radiologen vor allem Neurologen, Chirurgen, Kardiologen u.a.m. „Jeder, der Bilddaten benötigt, arbeitet mit uns“, so Kremers.

Mit dem neuen Namen „connectMT – Verbund für medizinische Telekooperationen“ wollen wir dem gerecht werden und unsere Philosophie des Vernetzens deutlicher machen. Dazu passt, dass wir derzeit mit einigen anderen Anbietern von telemedizinischen Kooperationen aktiv sind und Synergie schaffen wollen. Dazu dient auch der Austausch mit den Verbund-Teilnehmern, so auch am 21. Juni im 32. Anwender- und Interessententreffen, das kostenfrei und online stattfindet.

Weitere Infos unter www.connectmt.de

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.