Wir können Gesundheit

portal eins GmbH tritt nach Gründung MedEcon Ruhr Netzwerk bei

portal eins GmbH am 15. September 2023

Nur wenige Wochen nach ihrer Gründung auf dem Gesundheitscampus Bochum Anfang Juli hat die portal eins GmbH bereits ihre Mitgliedschaft im renommierten MedEcon Ruhr Netzwerk beantragt. Eine rasche Zustimmung durch den Vorstand von MedEcon unterstreicht die Bedeutung und das Engagement der jungen Unternehmung im Gesundheitssektor.

Geschäftsführer Andreas Müller und Michael Franz, Foto:portal eins
Geschäftsführer Andreas Müller und Michael Franz, Foto: portal eins

„Die Gesundheitsversorgung in der Metropole Ruhr liegt uns nicht nur aufgrund unserer unternehmerischen Tätigkeit, sondern auch persönlich sehr am Herzen. Hier leben und arbeiten wir – es ist uns eine Ehre, Teil dieses wertvollen Netzwerkes zu sein. Mein Dank gilt dem Vorstand von MedEcon für die zügige Zustimmung“, erklärt Michael Franz, Gründer und Geschäftsführer der portal eins GmbH.

Gründer und Geschäftsführer Andreas Müller betont die Bedeutung des Netzwerks besonders für Neugründungen: „Für junge Unternehmen wie unseres ist ein so wirkstarkes Netzwerk essenziell – auch wenn wir sicher bereits als Senior Entrepreneure gelten. Es bietet nicht nur wertvolle Kontakte, sondern ist auch ein Baustein für eine nachhaltige und erfolgreiche Unternehmensentwicklung in der Gesundheitswirtschaft.“

Die Hauptleistung der portal eins GmbH konzentriert sich auf die Unterstützung aller Akteuren in der Gesundheitsversorgung. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, Einrichtungs- und Sektorengrenzen zu überbrücken, um eine optimale medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Ein aktueller Fokus des Unternehmens ist die effektive und vorteilhafte Etablierung sowie Weiterentwicklung von Patientenportalen in Krankenhäusern im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG).

 

IT im Gesundheitswesen

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr