Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

Selbstverwaltung neu gewählt

Mit Maike Matthiessen und Birgit Biermann gibt es zwei Frauen an der Spitze des Sozialversicherungsträgers.

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See am 28. September 2023

Die Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) hat sich am 28. September 2023 in der Hauptverwaltung in Bochum für die XIII. Sozialversicherungswahlperiode konstituiert.

Mit ihrer Wahl am 28. September 2023 übernehmen die Leiterin Gesundheit und Soziales der Deutschen Bahn AG, Maike Matthiessen, aus der Gruppe der Arbeitgeber den alternierenden Vorsitz der Vertreterversammlung und Birgit Biermann, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands und seit September 2023 stellvertretende Vorsitzende der IGBCE, aus der Gruppe der Versicherten den alternierenden Vorsitz des Vorstandes. Zugleich sind der Versichertenvertreter Robert Prill als alternierender Vorsitzender der Vertreterversammlung und der Arbeitgebervertreter Michael Weberink als alternierender Vorsitzender des Vorstandes bestätigt worden. Der satzungsmäßige Wechsel im Vorsitz erfolgt jährlich zum 1. Oktober.

Maike Matthiessen hat in ihrer Antrittsrede auf die aktuelle Sozial- und Gesundheitsgesetzgebung Bezug genommen: „Unsere Gesellschaft und damit auch unsere wichtige Sozialversicherung stehen vor sehr großen Herausforderungen. So nehmen wir es aktuell wahr und dies wird auch durch die derzeit laufende Gesetzgebung in Berlin bestätigt. Hier werden wir als Vertreterversammlung gefordert sein, wichtige Punkte zu benennen und die Beschlüsse des Bundesgesetzgebers in Satzungsrecht umzusetzen, aber auch gestaltende Spielräume zum Wohle unserer Versicherten und Arbeitgeber zu nutzen.“

Birgit Biermann hob in ihrer Rede hervor: „Die KBS ist ein traditionsreicher Sozialversicherungsträger mit einer langen, beeindruckenden Geschichte. Allerdings gehören Veränderungen zu einem festen Bestandteil unseres Arbeits- und Entscheidungsalltags. Veränderungen und Modernisierung müssen Leitbegriffe für uns alle sein.“

Am 27. September 2023 wurden unter anderem der Arbeitgebervertreter und alternierende Vorsitzende der Vertreterversammlung, Frank Vanhofen, und die Versichertenvertreterin und alternierende Vorsitzende des Vorstandes, Edeltraud Glänzer, verabschiedet. Robert Prill und Michael Weberink würdigten deren langjähriges und engagiertes Wirken in der Selbstverwaltung und bedankten sich für ihr tatkräftiges Mitgestalten in der Sozialversicherung.

Bei den Sozialwahlen werden alle sechs Jahre die Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane der Sozialversicherungsträger in der Renten-, Unfall-, Kranken- und Pflegeversicherung gewählt. Zur Selbstverwaltung der KBS gehören bundesweit weit über 900 ehrenamtlich Tätige.

Die neuen Mitglieder der Vertreterversammlung und des Vorstandes sind am 28. September 2023 erstmals zusammengekommen und starten so mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Zudem sind unter anderem die Mitglieder und Stellvertreterinnen und Stellvertreter der Regionalausschüsse, der Widerspruchsausschüsse der Widerspruchsstelle sowie die Versichertenberaterinnen und Versichertenberater in der KBS neu gewählt worden.

Kurz-Vita der neu gewählten Vorsitzenden:

Maike Matthiessen ist Leiterin Gesundheit und Soziales der Deutschen Bahn AG sowie Abteilungsleiterin für die Steuerung der Dienstleister im betriebsärztlichen Dienst inklusive der IT Steuerung von SAP EH&S. Sie wohnt in Berlin, stammt aus Dorsten und hat Wirtschaftswissenschaften und International Management studiert. In ihrer Freizeit liebt sie es zu joggen und ferne Länder zu erkunden.

Birgit Biermann ist Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands und seit September 2023 stellvertretende Vorsitzende der IGBCE. Sie hat Rechtswissenschaften an der Ruhr Universität Bochum studiert. Birgit Biermann stammt aus Hattingen, wohnt in Bochum und schaut begeistert Fußball.

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.