Wir können Gesundheit
12 Mrz

Aktuelle Erkenntnisse aus verschiedenen Fachbereichen im Gebiet der Altersmedizin

Samstag, 12. März 2022, 09:00 von St. Elisabeth Gruppe GmbH

Am Samstag, dem 12. März 2022, lädt Prof. Dr. Rainer Wirth, Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, zum 4. Herner Update Altersmedizin ein. Experten aus verschiedenen Fachbereichen informieren im Rahmen der digitalen Fachveranstaltung über aktuelle Erkenntnisse in der Altersmedizin, u.a. in den Bereichen der Schlafmedizin und der Sturzforschung. Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt und beginnt um 9.00 Uhr.

Die medizinische Wissenschaft entwickelt sich schnell und ermöglicht immer wieder neue Erkenntnisse, auch in der Altersmedizin. Ein Beispiel dafür ist die Entdeckung des glymphatischen Systems, das nachts das Gehirn „reinigt“. Welche Bedeutung das für den Schlaf und Schlafstörungen im Alter einnimmt, erläutert u.a. Prof. Dr. Helmut Frohnhofen, Schlafmediziner und Leiter der Sektion Altersmedizin an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse konnten auch in der Demenzforschung gewonnen werden. Prof. Dr. Elmar Gräßel, Leiter der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie am Universitätsklinikum Erlangen, präsentiert Möglichkeiten und Grenzen der nicht-pharmakologischen Therapie bei Demenz vor dem Hintergrund einer großen Studie, die er selbst zu diesem Thema durchgeführt hat.

Stürze können insbesondere im Alter schwerwiegende Folgen haben. Die Folgen eines Sturzes werden durch Osteoporose noch verschlimmert. Prof. Dr. Rainer Wirth berichtet über den aktuellen medizinischen Stand zu den Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Stürzen und Osteoporose. Von hoher Relevanz  ist auch die Mundgesundheit, da eine Parodontitis z.B. Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen begünstigen kann. Dass die Mundgesundheit somit mehr als nur Kosmetik ist, stellt Prof. Dr. James Deschner, Direktor der Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung am Universitätsklinikum Mainz, in seinem Vortrag heraus. Abschließend gibt Prof. Dr. Jürgen M. Bauer, Ärztlicher Direktor des Geriatrisches Zentrum am Universitätsklinikum Heidelberg, Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, einen Überblick über die Forschung im Bereich der Muskulatur, die als Organ in der Medizin oftmals vernachlässigt wird.

Die Fortbildungsveranstaltung findet über die Plattform Zoom statt. Interessiertes Fachpublikum kann sich online unter folgendem Link anmelden: www.marienhospital-herne.de/update-altersmedizin. Angemeldete Teilnehmer erhalten eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Ablauf und den Zugangsdaten.

Altersgesundheit

Alle Termine

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr