Wir können Gesundheit

Ausgezeichnet für Kinder

Qualitätssiegel für die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 30.07.18

Die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten bildet gemeinsam mit der Frauenklinik und Geburtshilfe das Perinatalzentrum Level 1, das auf die Versorgung von Frühgeborenen spezialisiert ist.

Die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten kann sich über die erneute Zertifizierung „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ freuen. Das Gütesiegel wurde der Klinik unter Leitung von Chefarzt Dr. Bahman Gharavi bereits zum dritten Mal verliehen. Das Siegel hilft den Eltern bei der Wahl des richtigen Krankenhauses für die altersgerechte Behandlung ihres Kindes.

Die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten hat erneut das Zertifikat „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ für den Zeitraum 2018 bis 2019 erhalten, das unter anderem von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKind) vergeben wird. Das Zertifikat stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Behandlung und der stationären Versorgung, aber auch an technische Ausstattung, Personal und Organisation. Darüber hinaus steht für die Vergabe des Qualitätssiegels die kinder- und familiengerechte Orientierung im Mittelpunkt. Das bedeutet, dass die Besuchszeiten individuell abgestimmt werden können und Eltern die Möglichkeit haben, bei ihren Kindern auf der (Intensiv-)Station zu übernachten.

Das medizinische Spektrum der Kinder- und Jugendklinik ist breit gefächert und umfasst die Diagnose und Therapie nahezu aller Erkrankungen des Kinder- und Jugendalters. Um die Versorgung der kleinen Patienten sicherzustellen, hat die Klinik ein Netzwerk aufgebaut und arbeitet eng mit den niedergelassenen Kinderärzten zusammen. „Kleinkinder können sich nur begrenzt ausdrücken und ihre Symptome verdeutlichen. Hierbei spielt die intensive Zusammenarbeit zwischen erfahrenen Kinderärzten, uns und den Eltern eine zentrale Rolle, um eine Erkrankung diagnostizieren zu können“, erklärt Dr. Gharavi. „Die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen ist für das Marien Hospital Witten sehr wichtig.“ Zudem bildet die Klinik abteilungsübergreifend mit der Geburtshilfe des Marien Hospital Witten das Perinatalzentrum Level 1, das auf die Versorgung von Frühgeborenen spezialisiert ist. Hier ist ein enger Kontakt zu den Eltern besonders wichtig. Sie erhalten von den Pflegekräften und Ärzten des Perinatalzentrums Unterstützung für den richtigen Umgang mit ihren Babies und den Aufbau einer Beziehung zu den Frühgeborenen.

„Es ist uns wichtig, den Eltern zu zeigen, dass die speziellen Bedürfnisse der kleinen Patienten von uns ernst genommen werden und in unserer täglichen Arbeit und in der Behandlung der kleinen und größeren Patienten einen wichtigen Platz einnehmen“, so Dr. Gharavi.

Kinder- & Jugendmedizin

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr