Wir können Gesundheit

Erwartungen an die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes

DKI-Frage des Monats

Deutsches Krankenhausinstitut e.V. am 04.12.20

Anhaltend hohe Corona-Zahlen stellen die Krankenhäuser weiterhin vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung eine Neufassung des Infektionsschutzgesetzes veröffentlicht.

Welche Erwartungen haben Sie an die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (vom 19. 11. 2020) hinsichtlich der Entlastung für die Krankenhäuser?

Klicken Sie einfach auf die Frage. Es öffnet sich dann ein Link, in dem Sie Ihre Antworten schnell und unkompliziert abgeben können!

Was haben die anderen geantwortet? Das Ergebnis erfahren Sie immer am Anfang des Folgemonats über den DKI-Newsletter und auf unserer Homepage.

Im November wollten wir wissen, welche Maßnahmen weiterhin oder vermehrt im Zuge des stark steigenden Corona-Infektionsgeschehens im Krankenhaus ergriffen werden. Dreiviertel der Stimmen sprachen sich für Besuchsverbote/-beschränkungen in Krankenhäusern aus. Auch die Aussetzung bzw. Verschiebung der planbaren Krankenhausaufenthalte, sofern medizinisch vertretbar, fand deutlich mehrheitliche Zustimmung. Der Aufbau der Intensivkapazitäten wurde ebenfalls größtenteils befürwortet.

Für die ausführlichen Ergebnisse klicken Sie bitte ➔ hier.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 103 Queries
  • 0,733 Seconds
  • Page ID: 10264
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr