Wir können Gesundheit

Industrie und Forschung diskutieren Status Quo und zukünftigen Entwicklungen der Quantentechnologie

IVAM Fachverband für Mikrotechnik am 10.08.21

Quantentechnologien werden erhebliche Auswirkungen auf die Gesellschaft und Wirtschaft haben und sich in naher Zukunft immer schneller entwickeln. Die internationale Quantentechnologie-Konferenz „QuApps 2021“ befasst sich mit dem Status Quo und zukünftigen Entwicklungen der Quantentechnologie und findet am 13. und 14. September als virtuelle Fachkonferenz statt.

„Big Player“ geben Einblicke in potenzielle Märkte für Quantensensorik und Quantencomputer

Namhafte Unternehmen und Forschungseinrichtungen geben einen umfassenden Überblick: Das Themenspektrum reicht dabei von Quantenanwendungen in verschiedenen Märkten wie Quantensensorik, Verarbeitung von Quantenmaterialien, Metrologie oder Kommunikation bis hin zu peripheren und Enabling-Technologien. Mit QuApps 2021 etabliert sich eine Veranstaltung, die relevante Anwendungen, Materialeigenschaften und Prozesstechnologien für Quantenanwendungen vorstellt und diskutiert – aus der Sicht der Technik und des Marktes.

Prominente Gäste, darunter z.B. Microsoft, IBM, Volkswagen, Stanford University, eleQtron, E6 Innovation, Telekom, Bosch, die Berliner Charité oder BMW präsentieren Einblicke in potenzielle Märkte und relevante Technologien, die Marktreife erlangen werden oder bereits erreicht haben. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Business-Development, Investment, Quantenforschung und -ingenieurwesen sowie Trendscouts der Industrie und die interessierte Öffentlichkeit.

Das Programm sowie weitere Informationen sind unter https://quapps-conference.com/schedule zu finden.

Gesundheitsforschung IT im Gesundheitswesen Mikromedizintechnik

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 109 Queries
  • 1,774 Seconds
  • Page ID: 11644
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr