Wir können Gesundheit

Update des Virtual-Reality-Therapiesystems CUREO® für effizientere und die Therapeuten entlastende Therapie

CUREosity am 15.02.22

Mit dem Update 2.0 des Virtual-Reality-Therapiesystems CUREO® des Med-Tech-Unternehmens CUREosity aus Düsseldorf wird die Therapie mit intuitiven, digitalen und effizienten Tools optimiert. Basierend auf der Anwenderanalyse und Auswertung der Feedbacks von Kliniken, Therapeuten und Patienten, haben wir unser System weiterentwickelt, um Therapeuten zu entlasten. Das Update ist seit dem 31. Januar offiziell verfügbar.

Dank der Möglichkeit, Trainingspläne zu erstellen, wird die Therapiedurchführung und -planung automatisiert. Durch eine verbesserte Benutzeroberfläche können die Einstellung aller wichtigen Funktionen mit nur wenigen Klicks vorgenommen werden. In 6 verschiedenen Testungen lassen sich die Basis-Fähigkeiten der Patienten testen. Die Ergebnisse sind bequem exportierbar und vereinfachen die sonst aufwendige Auswertung klassischer pen-and-paper-Tests. Weitere Sprachen, faszinierende Enriched Environments sowie die Erweiterung des Handtrackings auf zusätzliche Module gehören ebenfalls zu den Neuheiten des Updates.

Mehr Effizienz dank automatisiertem Trainingsplan

Zeit ist die wichtigste Ressource in der klinischen Rehabilitation. Oft sind Therapeuten überlastet, obwohl der Therapiebedarf von Patienten unzureichend abgedeckt ist. Mit dem neuen Feature des Trainingsplans stellen wir ein Werkzeug zur Verfügung, eine deutliche Entlastung für die Therapeuten darstellt. Aus allen Therapieprogrammen kann eine Abfolge an Übungen zusammengestellt werden, die der Patient nacheinander durchführen soll. Es ist somit sehr einfach, eine umfassende Kombination aus kompetitiven, herausfordernden Therapiespielen, präzisen, konzentrationsfördernden Übungen sowie kontemplativen, stressreduzierenden Applikationen ohne großen Aufwand bereitzustellen.

Testungen von Basis-Fähigkeiten der Patienten

Eine weitere Neuheit sind die Testungen von 6 grundlegenden Fähigkeiten der Patienten: Bewegungsradius-, Genauigkeits-, Gedächtnis-, Reaktions-, Aufmerksamkeits- und Haltetest. Bei regelmäßiger Durchführung wird durch die Tests ein sehr guter Überblick über den Therapieverlauf, die Ergebnisse einzelner Einheiten und die Entwicklung der Fähigkeiten ermöglicht. Dank detaillierten, grafischen Darstellungen ist der Verlauf auch visuell auf einen Blick abgebildet. Die Auswertung der Testergebnisse erleichtert die Einstufung der Patienten, um die richtigen Module sowie Einstellungen zu wählen, sodass Patienten sich besser an die VR gewöhnen können.

Mehr Sprachoptionen für barrierefreie Therapie

Neben den bislang angebotenen Sprachen Englisch und Deutsch, haben wir weitere Sprachoptionen hinzugefügt, damit noch mehr Patienten und Therapeuten CUREO® nutzen können. Zur Auswahl stehen nun zusätzlich Italienisch, Französisch und Niederländisch. Dadurch überwinden wir Sprachbarrieren, um die Therapie erfolgreicher durchzuführen.

Enriched Environments für mehr Exploration

Insbesondere für Patienten, die sich lange Zeit in einer klinischen, pathologisierenden Umgebung aufhalten, ist es wichtig, sie in ein neues Setting zu bringen und sie durch so genannte Enriched Environments stimulieren und motivieren lassen. Um die Exploration und die Rehabilitation, z.B. nach einem Schlaganfall, zu fördern, haben wir daher in unserem relax-Mo-dul neue Landschaften hinzugefügt. Somit können die Patienten in mittlerweile neun faszinierende Welten abtauchen und sich entspannen – und das effizient mit nur wenigen Klicks und ohne großen Aufwand.

Innovatives Handtracking in mehreren Modulen

Zudem haben wir die Möglichkeiten der Handtherapie erweitert, um Patienten zu unterstützen, deren motorische Funktionen der Hände und Finger zum Beispiel durch neurologische oder muskuloskelettale Probleme beeinträchtigt sind. Um ihre Unabhängigkeit wieder zu fördern, haben wir die Möglichkeiten der Handtherapie in unserem VR-System erweitert. CUREO® ermöglicht nun das innovative Finger-Tracking, welches bereits aus unserem “finger”-Modul bekannt ist, in weiteren Modulen.

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr