Wir können Gesundheit

Studie: Menschen mit Kreuzschmerzen gesucht

Hochschule für Gesundheit am 23. Mai 2022

Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) in Bochum sucht in Kooperation mit den Orthopädischen Gemeinschaftspraxen NRW (OGP) Patient*innen mit Schmerzen im unteren Rücken, die Interesse an einer kostenlosen sechswöchigen Therapie haben.

Dr. Katharina Trompeter, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Physiotherapie, wird die Studie durchführen. Foto: HS Gesundheit

Ziel der Studie ist es, die Wirksamkeit einer medizinischen App zu untersuchen. Dazu erhält eine Gruppe die App in Kombination mit abgestimmter Physiotherapie (in Essen Bredeney) wohingegen die zweite Gruppe die App eigenständig nutzt. Die dritte Gruppe erhält Physiotherapie in einer selbstgewählten Physiotherapieeinrichtung. Die Gruppenzuteilung erfolgt zufällig. Die etwa 60-minütigen Untersuchungen vor und nach der Therapiephase finden in den Räumlichkeiten der OGP Herten und Castrop-Rauxel statt.

An der Studie können alle teilnehmen, die Schmerzen im Bereich des unteren Rückens haben, volljährig sind und über ein Smartphone verfügen. Außerdem sollte die Bereitschaft bestehen, eventuelle Fahrtzeiten für die Therapie (einmal wöchentlich über sechs Wochen nach Essen Bredeney) in Kauf zu nehmen.

Alle Studienteilnehmende bekommen im Anschluss an die Studie ein kostenloses Jahresabo der verwendeten App im Wert von 80 Euro. Für weitere Informationen können Sie sich gerne per E-Mail an Dr. Katharina Trompeter unter forschung@ogp-nrw.de (mit Angabe ihrer Telefonnummer) melden.

Gesundheitsforschung Knochen & Gelenke

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr