Wir können Gesundheit

Das Virtuelle Krankenhaus NRW präsentiert die RZV-Fallaktenlösung auf der MEDICA

Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH am 11. November 2022

Das Virtuelle Krankenhaus NRW (VKh.NRW) präsentiert bei der diesjährigen MEDICA (14.-17.11.2022) auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen sein digitales Potential für die Gesundheitsversorgung inklusive der elektronischen Fallakte der RZV (RZV-EFA). Als Wegbereiter für eine flächendeckende telemedizinische Versorgungslandschaft vernetzt das VKh.NRW Kliniken sowie Einrichtungen im ambulanten Bereich und ermöglicht eine ortsunabhängige, bedarfsgerechte und effiziente Nutzung medizinischer Spezialexpertise. In der Pilotphase bietet das VKh.NRW videogestützte Telekonsile an und ermöglicht mittels elektronischer Fallakte den gemeinsamen Zugriff auf behandlungsrelevante Daten.

Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

Die RZV-EFA ist eine Kommunikationsplattform, auf der Ärztinnen und Ärzte sowie andere Leistungserbringer Informationen zu gemeinsam behandelten Patienten datenschutzgerecht und über Sektorengrenzen hinaus online austauschen können. Die Fallakte unterstützt damit einen schnellen Zugriff auf behandlungsrelevante Dokumente. Sie wird regelmäßig durch IHE Europe und den Verein Elektronische Fallakte e. V. auf Beachtung der Standards und Informationssicherheitsregelungen geprüft und ist als Dienst auch über die Telematik-Infrastruktur direkt erreichbar. Mit der Fallakte der RZV arbeiten inzwischen mehr als 1.000 User, es wurden über 90.000 Akten generiert mit ca. 500.000 importierten Dokumenten.

Erstmals präsentiert sich in diesem Jahr am Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen der Verein Elektronische FallAkte e. V., eine Interessengemeinschaft von Mitgliedern aus renommierten privaten Klinikketten, Universitätsklinika, kommunalen Krankenhäusern, Ärztenetzen sowie den wesentlichen Verbänden des stationären und niedergelassenen Sektors. Der Verein steht für echte, datenschutzkonforme Interoperabilität im Gesundheitswesen, mit Hilfe einheitlicher EFA-Spezifikationen und Standards.
Der Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen befindet sich in Halle 12, Stand A37

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr