Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

Meilenstein erreicht: 10.000 Mitarbeitende weltweit

adesso SE am 7. September 2023

Der IT-Dienstleister adesso setzt seinen Wachstumskurs fort: Innerhalb von rund drei Jahren hat sich die adesso Group personell verdoppelt. Im November 2020 zählte adesso noch 5.000 Mitarbeitende, nun wurde die Marke von 10.000 erreicht: Roz Sabir, Data Scientist bei adesso Niederlande, ist die zehntausendste „adessi“. 

Die dynamische Entwicklung der adesso Group geht weiter: Was 1997 mit zwei Leuten an einem Tisch begann, ist mittlerweile auf 10.000 Mitarbeitende gewachsen. Das Wachstumsziel für 2023 wurde nun bereits im September erreicht. Mit über 60 Standorten weltweit setzt adesso zudem verstärkt auf einen Internationalisierungskurs.

Jan Heuker, Geschäftsführer von adesso Niederlande, begrüßt Roz Sabir. (Copyright: adesso)
Jan Heuker, Geschäftsführer von adesso Niederlande, begrüßt Roz Sabir. (Copyright: adesso)

Roz Sabir ist die zehntausendste Mitarbeiterin der adesso Group. Die Niederländerin mit Abschlüssen in Künstlicher Intelligenz und Informationswissenschaften war bisher unter anderem für Apple und den IT-Dienstleister des niederländischen Ministeriums für Justiz und Sicherheit tätig. „adesso ist ein Vorreiter in den Bereichen Künstliche Intelligenz, digitale Transformation und maßgeschneiderte Softwarelösungen. Ich freue mich daher auf neue spannende Projekte und Herausforderungen und auch darauf, Teil des adesso-Netzwerks zu sein“, sagt die 31-Jährige.

In 15 Ländern weltweit ist die adesso Group mittlerweile vertreten – sieben Landesgesellschaften sind allein in den vergangenen zwei Jahren hinzugekommen. „Wir stellen adesso international zunehmend stärker auf, um auch außerhalb der DACH-Region in Europa ein führender IT-Dienstleister zu werden. Bei zunehmender Zahl an Mitarbeitenden, Tochterunternehmen, Standorten und Ländergesellschaften wollen wir dabei unsere einzigartige adesso-Kultur lebendig halten und weiterentwickeln – über Ländergrenzen hinweg ist das eine Herausforderung, die wir gemeinsam annehmen“, erklärt Dirk Pothen, als Vorstandsmitglied bei adesso unter anderem für die Internationalisierung zuständig.

Jan Heuker, Geschäftsführer von adesso Niederlande, freut sich auf den Personal- und Know-how-Zuwachs: „Wir bauen in den Niederlanden unser hochqualifiziertes IT-Team aus. Mit Roz und den vielen weiteren Kolleginnen und Kollegen bieten wir dem niederländischen Markt Zugang zu gebündelter Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten IT-Beratung und Softwareentwicklung der adesso Group.“ 

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit