Wir können Gesundheit

Alltagsgestaltung mit Senioren

Lehrkräfte der Pflegeschule nehmen aktuelle Erfahrungen aus der Praxis für ihren Unterricht mit

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 18. Dezember 2023

Pflegeauszubildende optimal auf den Beruf vorbereiten: Lehrkräfte der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr bringen den angehenden Pflegefachkräften im Unterricht alles bei, was sie für das Berufsleben in der Praxis benötigen. Um sich einen aktuellen Einblick in die Altenpflege zu verschaffen, gestalteten die Lehrkräfte eine weihnachtliche Back- und Bastelaktion mit den Bewohnern der Senioreneinrichtung Widumer Höfe. Dabei übernahmen sie die Aufgaben der Pflegefachkräfte mit Spezialisierung auf die Pflege älterer Menschen. Ihre Erkenntnisse aus dem Projekt nehmen die Lehrkräfte mit an den Campus, um diese im Unterricht an die Auszubildenden weiterzugeben und noch besser Kompetenzen zur Alltagsgestaltung mit älteren Menschen vermitteln zu können.

Um sich einen aktuellen Einblick in die Altenpflege zu verschaffen, gestalteten Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe, und weitere Lehrkräfte der Pflegeschule eine weihnachtliche Back- und Bastelaktion mit den Bewohnern der Senioreneinrichtung Widumer Höfe.

Die Bewohner zum Mitmachen aktivieren und gemeinsam den Alltag bestreiten: Das ist ein Teil der Aufgaben von Pflegefachkräften mit Spezialisierung in der Altenpflege, die in Senioreneinrichtungen arbeiten. Lehrkräfte der Pflegeschule des Campus übernahmen diese jetzt bei einem Projekt in den Widumer Höfen, das sie zunächst geplant und dann vor Ort in die Tat umgesetzt haben. Gemeinsam mit den Senioren haben die Lehrkräfte in der Vorweihnachtszeit gebacken und gebastelt. Bei der Aufgabenverteilung der Mitmachaktionen wurden besonders die unterschiedlichen Fähigkeiten der Bewohner und eventuelle Einschränkungen berücksichtigt.

Praktische Erfahrungen mit in den Unterricht der Pflegeschule nehmen

Die aktuellen Erfahrungen aus dem Projekt in der Senioreneinrichtung nehmen die Mitarbeiter des Campus mit für ihren Unterricht in der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe. „Die Pflegeauszubildenden lernen bei uns am Campus die Theorie, die sie für die Ausbildung benötigen“, so Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe. „Die enge Verzahnung von Praxis und Theorie funktioniert am besten, wenn unsere Lehrkräfte selbst in der Altenpflege aktiv werden. So können sie ihre Erfahrung mit den aktuellen Entwicklungen optimal an die Auszubildenden mit Interesse an der Pflege älterer Menschen weitergeben“, ergänzt Sabine Dreßler. Zum Abschluss zogen die Beteiligten ein positives Fazit: Sie freuen sich, die Erfahrungen aus der Praxis am Campus umzusetzen und den Auszubildenden Begeisterung für die Altenpflege zu vermitteln.

Altersgesundheit

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr