Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

Altersgesundheit – Medizin und Pflege: Hand in Hand gut umsorgt

Dass von der Alterung der Gesellschaft und den damit verbundenen Herausforderungen insbesondere das Ruhrgebiet betroffen ist, ist keine neue Nachricht. Der Anteil der über 65-jährigen an der Bevölkerung liegt über 20%, der über 80-jährigen über 5%.
Damit ist die Region der durchschnittlichen demografischen Alterung etwa fünf Jahre voraus.

Andererseits nimmt die Region die Chance wahr, eine Vorreiterrolle für altersgerechte Versorgungsmodelle einzunehmen. Vor allem in der Neurogeriatrie, also bei der Altersdemenz und anderen Erkrankungen des Nervensystems im höheren Alter, verfügt das Ruhrgebiet zudem über eine hohe und weiter wachsende Expertise.

Ruhrmedizin

News zum Thema Altersgesundheit






Evangelische Stiftung Augusta am 2. Dezember 2022

Gerontopsychiatrie zieht von Bochum-Linden nach Wattenscheid

Künftig werden gerontopsychiatrische Patientinnen und Patienten rund zehn Kilometer weiter im Martin-Luther-Krankenhaus des Katholischen Klinikums Bochum behandelt. „Grund dafür sind strategische Veränderungen hinsichtlich der neuen Krankenhausplanung für Nordrhein-Westfalen“, erklärt der Geschäftsführer der Augusta-Kranken-Anstalt gGmbH, Thomas […] mehr lesen






© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.