Wir können Gesundheit

IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Als internationaler Fachverband für Mikrotechnik, Nanotechnologie und Neue Materialien setzen wir alles daran, unseren Mitgliedern die entscheidenden Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Unsere Mitglieder profitieren seit 1995 von unserem Engagement und unserer Kompetenz. Rund 300 Unternehmen und Institute aus ca. 20 Ländern erschließen mittlerweile mit Hilfe von IVAM innovative Märkte und setzen neue Standards. IVAM versteht sich als kommunikative Brücke zwischen Anbietern und Anwendern von erklärungsbedürftigen Hightech-Produkten und -Dienstleistungen in den Bereichen „Mikrotechnik“, „Nanotechnologie“, „Medizintechnik“ und „Neue Materialien“.

Rund 70 % der IVAM-Mitglieder entwickeln und produzieren Komponenten für die Medizintechnik/Gesundheitswirtschaft oder agieren als Inverkehrbringer von Medizinprodukten. Mikrosystemtechnik ist eine bedeutende Querschnittstechnologie, die hohen Anforderungen der Hightech-Medizin in Bezug auf Präzision und Qualität nachhaltig erfüllen kann. Durch die strategische Allianz mit MedEcon Ruhr möchte IVAM den Mitgliedern den Weg in die Gesundheitswirtschaft ebnen.

Zu den Kernkompetenzen des Verbandes gehören neben Lobbyarbeit  und zielgerichteter Vernetzung von Mitgliedern untereinander auch eine umfassende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und branchenfokussierte Marktforschung. Zusätzlich organisiert IVAM Gemeinschaftsstände auf internationalen Fachmessen, wie z.B. der COMPAMED/MEDICA und initiiert Geschäftsanbahnungen im Rahmen von Konferenzen, Symposien und weiteren Veranstaltungen.

Letzte Meldungen

Alle Mitglieder

IVAM Fachverband für Mikrotechnik
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13
44227 Dortmund

www.ivam.de

Standort

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr