Wir können Gesundheit

Fellow der American Academy of Microbiology

Prof. Dr. Ulf Dittmer wurde gewählt

Universität Duisburg-Essen am 11.01.18

Prof. Dr. Ulf Dittmer


Prof. Dr. Ulf Dittmer, Direktor des Instituts für Virologie der Medizinischen Fakultät, wurde nun zum Fellow der American Academy of Microbiology gewählt, der international größten und bedeutendsten mikrobiologischen Akademie. Für die Wahl vorgeschlagen hatten ihn Dr. Kim Hasenkrug, NIH, NIAID, Montana, USA, und Prof. Dr. George Fu Gao, Direktor des Chinese Center for Disease Control, Peking, China.

Damit ist Professor Dittmer einer von nur 12 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Deutschland, denen in den vergangenen Jahren diese hohe Auszeichnung zu Teil wurde. In den letzten 50 Jahren wurden weltweit insgesamt 2.500 herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Fellow in die American Academy of Microbiology aufgenommen.

Laut Arturo Casadevall, M.D., Ph.D. Chair, Board of Governors der American Academy of Microbiology zeichnet die Akademie mit der Wahl zum Fellow Exzellenz, Originalität und Federführung in den mikrobiologischen Wissenschaften aus. Basis bildet ein hochselektiver jährlich stattfindender Peer-Review-Prozess, im Rahmen dessen wissenschaftliche Leistungen und Errungenschaften in der Mikrobiologie der Nominierten analysiert werden.

Gesundheitsforschung Molekulare Medizin

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr