Wir können Gesundheit

Erster Jahrgang der Akademie der Physio- und Ergotherapie erhielt Examen

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 01.10.18

Beate Stock Wagner, Leiterin der Akademie der Physio- und Ergotherapie (r.) und Dietmar Schauff, stellv. Leitung der Akademie der Physio- und Ergotherapie (l.) übergaben im feierlichen Rahmen die Abschlusszeugnisse an die staatlich anerkannten Physiotherapeuten.

Am vergangenen Donnerstag haben 16 Auszubildende der Akademie der Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Nach mehrtägigen Prüfungen nahmen die staatlich anerkannten Physiotherapeuten ihr Zeugnis im feierlichen Rahmen entgegen und blicken nun erwartungsvoll in die Zukunft.

Innerhalb weniger Wochen mussten die angehenden Physiotherapeuten in mündlichen und schriftlichen Prüfungen zeigen, dass sie umfassende Kenntnisse u. a. im Bereich der Anatomie, der Physiologie, der Krankheitslehre, der Orthopädie sowie der Neurologie verfügen. Beate Stock-Wagner, Leiterin der Akademie der Physio- und Ergotherapie, ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen des ersten Ausbildungsjahrgangs: „Wir freuen uns, dass sich direkt nach der Gründung der Akademie der Physio- und Ergotherapie im Jahre 2015 viele junge Menschen für diesen Beruf entschieden und die anspruchsvolle Ausbildung nun abgeschlossen haben. Mit dem Berufsabschluss haben die Absolventen eine gute Basis für ein spannendes Berufsleben im Bereich der Physiotherapie.“ Bei der Verleihung mit dabei waren Ausbilder und Lehrkräfte, die den Jahrgang fachlich begleitet und unterstützt haben. Gemeinsam übergaben sie die Zeugnisse an die Absolventen.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr