Wir können Gesundheit

Berufspädagogische Fortbildungsreihe für Praxisanleiter*innen startet

Hochschule für Gesundheit am 29.04.21

Die Hochschule für Gesundheit bietet ab Mai 2021 eine Fortbildungsreihe für Praxisanleiter*innen an. Archivbild: HS Gesundheit/Volker Wiciok

Im Mai 2021 wird die Hochschule für Gesundheit eine interprofessionelle Fortbildungsreihe für Praxisanleiter*innen starten. Diese Reihe beschäftigt sich mit berufspädagogischen Themen und hat einen Bezug zu der Anleitung von Studierenden. Das Fortbildungsangebot richtet sich an Praxisanleiter*innen aus den Pflegeberufen und dem Hebammenbereich. Praxisanleiter*innen sind Fachkräfte im Gesundheitswesen, die den Lernprozess der Lernenden mit geplanten und zielgerichtet Lernsituationen während der Praxiseinsätze unterstützen. Sie gelten als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis. Außerdem evaluieren sie den Lernerfolg mit den Lernenden.

Das Pflegeberufegesetz 2017 und das Hebammengesetz 2019 stellen neue Anforderungen an die Praxisanleitung. So schreiben beide Gesetze eine jährliche 24-stündige Fortbildungspflicht für zertifizierte Praxisanleiter*innen, die eine Weiterbildung zur Praxisanleitung absolviert haben beziehungsweise zum/zur Praxisanleiter*in ermächtigt worden sind, vor. Diese Anforderung macht nochmals deutlich, wie umfassend und anspruchsvoll die Arbeit von Praxisanleiter*innen ist.

Um Praxisanleiter*innen die Möglichkeit zu geben, ihrer Fortbildungsverpflichtung nachzukommen, bietet die Hochschule für Gesundheit ab Mai 2021 eine Veranstaltungsreihe mit berufspädagogischen Themen an.

Es stehen mehrere ganztägige Termine (jeweils acht Stunden) mit unterschiedlichen Themen zur Auswahl. Interessent*innen können selbstständig wählen, welche Veranstaltungen sie besuchen wollen. Um die 24-stündige Fortbildungspflicht als Praxisanleiter*in zu erreichen, sollten insgesamt drei Fortbildungsveranstaltungen besucht werden.

Folgende Inhalte sind unter anderem Teil der Fortbildungsreihe: Strukturiertes Erklären, Anleitungssituationen gut gestalten, Konflikte mit Auszubildenden/Studierenden, das Praxiskonzept der Hochschule für Gesundheit in Bochum und Gesprächsführung.

Nähere Informationen zu den Kosten, Inhalten und zur Anmeldung können der Website der Hochschule entnommen werden: https://www.hs-gesundheit.de/fobi-pflege-24

Gesundheitsberufe

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 103 Queries
  • 1,165 Seconds
  • Page ID: 11030
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr