Wir können Gesundheit

Für den Nachwuchs ist gesorgt

Erster Ausbildungsjahrgang der Hebammenschule schließt erfolgreich ab

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 23.03.22

Ende Februar haben die Schülerinnen des ersten Jahrgangs der 2019 eröffneten Hebammenschule am Campus der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr erfolgreich ihre Ausbildung zur Hebamme beendet. 25 examinierte Hebammen sind nun startklar, um werdende Eltern vor, während und nach der Geburt zu unterstützen.

„Der Bedarf an Hebammen in Deutschland ist nach wie vor hoch“, erklärt Corinna Panitz, die gemeinsam mit Nicola Herschke die Hebammenschule der St. Elisabeth Gruppe leitet. „Der erste Jahrgang der Hebammenschule ist nun bestens vorbereitet, um werdende Eltern vor, während und nach der Geburt zu begleiten.“ Neun der 25 Absolventinnen bleiben nach der Ausbildung in der St. Elisabeth Gruppe: Sie unterstützen als examinierte Hebammen die Kreißsäle in den Krankenhäusern der Gruppe, die jährlich rund 4.500 Geburten verzeichnen.

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis

1.600 Theoriestunden am Campus der St. Elisabeth Gruppe sowie 3.000 Praxisstunden, die in den Einrichtungen der St. Elisabeth Gruppe sowie bei externen Kooperationspartnern erfolgten, haben die nun examinierten Hebammen während ihrer dreijährigen Ausbildung absolviert. Zu den Ausbildungsinhalten zählen neben den Funktionen des Körpers und den Auswirkungen von Schwangerschaft und Wochenbett auf den Körper auch die Vorbereitung einer Entbindung, die unterschiedlichen Abläufe einer Geburt sowie die Nachsorge im Wochenbett. Zur Vertiefung des Erlernten stand den Hebammen während ihrer Ausbildungszeit ein eigener Simulations-Kreißsaal am Campus zur Verfügung, in dem sie Situationen des Berufsalltags üben konnten. Zudem unterstützten sie während der Praxiseinsätze bereits ausgelernte Hebammen bei Entbindungen.

Der nächste und letzte Ausbildungsstart für Hebammen und Entbindungspfleger in diesem Jahr ist am 01.09.2022. Weitere Informationen zur Ausbildung gibt es unter www.elisabethgruppe.de/hebammenausbildung oder unter Fon 0 23 23 – 499 – 26 64.

Gesundheitsberufe

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr